Kondensatormotoren

Kondensatormotoren gibt es in Außen- und Innenläuferbauweise. Die 2- oder 4-poligen Kondensatormotoren zeichnen sich durch einfachen, robusten Aufbau aus. Kondensatormotoren sind vielseitig einsetzbar und für unterschiedlichste Anwendungen geeignet.

Der Kondensatormotor: Ein bewährtes Prinzip

Kondensatormotoren

Kondensatormotoren sind 2- oder 4-polige Einphasen-Asynchronmotoren mit einer Haupt- und einer Hilfswicklung. Um ein Drehfeld zu erzeugen wird durch den Betriebskondensator, welcher in Reihe mit der Hilfswicklung geschaltet ist, eine Phasenverschiebung von Haupt- und Hilfswicklung erreicht. Gegenüber den Spaltpolmotoren besitzen die Kondensatormotoren einen besseren Wirkungsgrad und ein höheres Anlaufmoment. Es gibt bei Kondensatormotoren insgesamt drei verschiedene Bauformen, eine mit offenem (IP 00), eine mit halboffenem (IP 20) und eine mit geschlossenem Motorgehäuse.

Die Fakten der Kondensatormotoren auf einem Blick

  • Leistungsbereich: Nennleistung bis zu 300 Watt, Nenndrehmoment bis zu 70 Ncm (Erweiterung des Leistungsbereichs bei Kurzzeitbetrieb (S2) möglich)
  • Nennspannung / -frequenz: 230 VAC / 50 Hz (Anpassung der Motorwicklung für andere Spannungen und Frequenzen möglich, z. B. 115 VAC / 60 Hz)
  • Drehrichtung: rechts (bei Änderung des Stromlaufs auch für Linkslauf geeignet)
  • Isolationsklasse: "F" (VDE/EN)
  • Lagersystem: 2 Kugellager
  • Wellendurchmesser: 8 mm (10 mm bzw. 12 mm möglich)
  • Wellenende antriebsseitig: 25 mm (bis zu 300 mm möglich)
  • Einbaulage: beliebig (höhere Lebensdauer bei waagrechter Welle)
  • Einsatzgebiete: Antriebsmotor für Getriebe und Pumpen, Querstromventilatoren, Abgasgebläse, Feststoffbrenner, Schließanlagen und Torantriebe, Polier- und Schleifmaschinen, medizinische Anwendungen, Bürogeräte, Verpackungsmaschinen und viele weitere Anwendungen.

Produktsuche über Kondensatormotoren


 

Suchkriterien:

Nenndrehzahl in min-1
-
Nennmoment in mNm
-
Nennstrom in A
-
Nennabgabeleistung in W
-

40 Kondensatormotoren gefunden.

Typ  MN nN PN UN IN f m
in mNmin min-1in Win Vin Ain Hzin kg
KM 4320/4-200 zbc
801300122300.14501.1
KM 4330/4-200 zbf
1201300172300.17501.4
KM 4340/4-200 zbi
1301350182300.2501.8
KM 4020/4-300 zac
140130019.52300.33501
KM 4350/4-200 zbm
1601350222300.22502.1
KM 4320/4-101 zbb
1701300232300.35501.2
KM 4320/2-200 zah
902650262300.23501.2
KM 4320/4-300 zbd
2001300272300.38501.1
KM 4330/4-100 zbe
2001300272300.28501.5
KM 4360/4-200 zbp
2001350282300.29502.4
KM 4030/4-300 zah
2201300312300.38501.4
KM 4330/2-218 zap
1102700322300.26501.5
KM 4340/4-100 zbh
2501350352300.35501.8
KM 4040/4-300 zae
2601350382300.42501.6
KM 4330/4-301 zbg
2801300392300.44501.4
KM 4340/2-200 zai
1402750422300.32501.8
KM 4050/4-300 zai
3101350442300.47501.8
KM 4020/2-300 zab
1602600452300.49501
KM 4340/4-300 zbk
3301350462300.46501.8
KM 4350/4-100 zbl
3301350472300.43502.2
KM 4060/4-300 zak
3401350492300.5502
KM 4360/4-100 zbo
3501350492300.5502.5
KM 4350/4-300 zbn
3601350512300.5502.1
KM 4320/2-302 zad
2002650582300.69501.2
KM 4320/2-101 zag
2302650642300.6501.3
KM 4030/2-300 zaa
2302700672300.62501.4
KM 4360/4-300 zbr
4701350672300.62502.4
KM 4350/2-200 zat
2702750772300.53502.1
KM 4360/2-200 zak
2702750772300.53502.4
KM 4330/2-304 zar
3102700902300.9501.5
KM 4040/2-300 zad
36027001002300.82501.6
KM 4330/2-102 zao
36027001002300.8501.6
KM 4340/2-100 zab
40027501052301501.9
KM 4340/2-302 zae
38027501052300.85501.8
KM 4050/2-300 zaf
47027001382300.97501.8
KM 4350/2-102 zas
55027501552301.1502.3
KM 4350/2-303 zau
57027501652301.15502.2
KM 4360/2-100 zac
67027501652301.15502.6
KM 4060/2-300 zag
62027001762301.2502
KM 4360/2-300 zaf
62027501802301.2502.5
Legende
MN = Nennmoment
nN = Nenndrehzahl
PN = Nennabgabeleistung
UN = Nennspannung
IN = Nennstrom
f = Frequenz
m = Masse