Pressemitteilungen

12.03.2019

Das weltweit leistungsstärkste Gasgebläse

Mit dem VG 450 erweitert ebm-papst sein weltweit einzigartiges Portfolio an EC-Gasgebläsen und setzt damit einen neuen Benchmark: Mit dem kompakten und energieeffizienten Gebläse sind erstmals Heizleistungen bis 4 Megawatt möglich – energiesparend, leise und zuverlässig.

Der VG 450 bildet die neue Leistungsspitze – nicht nur im Portfolio von ebm-papst, sondern in der gesamten Brennwerttechnik.
Der VG 450 bildet die neue Leistungsspitze – nicht nur im Portfolio von ebm-papst, sondern in der gesamten Brennwerttechnik.

Die neue Leistungsspitze
Mit dem VG 450 bringt ebm-papst sein bisher leistungsstärkstes Radialgebläse mit EC-Technologie für Premix-Gas-Heizkessel auf den Markt. Hersteller können nun mit nur einem einzigen kompakten Gebläse Heizleistungen von bis zu 4 Megawatt realisieren. Das reicht aus, um große Hochhäuser oder Wohnsiedlungen mit mehreren hundert Einfamilienhäusern zu beheizen. Bisher mussten für solche Leistungen mehrere Brennwertkessel kaskadiert, das heißt in Reihe betrieben werden. Jetzt reicht ein einziger Kessel, was Installations-, Betriebs und Wartungskosten spart.

Viel Leistung auf kleinem Raum
Das Gebläse ist sehr kompakt und wird durch einen leistungsstarken und energieeffizienten GreenTech EC-Motor angetrieben. Laufrad und Gehäuse sind aus Aluminium, wurden aerodynamisch optimiert und an die Motoreigenschaften angepasst. Damit sind Drehzahlen von 4.250 Umdrehungen pro Minute möglich. Dank hohem Modulationsgrad und stufenlos regelbarer Drehzahl zeichnet sich der VG 450 durch eine hohe Flexibilität aus.

Einfache Integration dank MODBUS
Für die Übertragung der Ansteuersignale dient als Schnittstelle unter anderem die etablierte Kommunikationslösung MODBUS. Der offene Standard hat sich weltweit als Lösung zur Steuerung von Aktoren und Sensoren etabliert. Die einfache Integration von Drittkomponenten in das Bussystem ist damit gewährleistet.

Nahwärme liegt im Trend
Platzsparende, umweltfreundliche und leistungsstarke Gas-Heizzentralen gewinnen angesichts des wachsenden Bedarfs an Nahwärmenetzen zunehmend an Bedeutung. Im Vergleich zu Fernwärmenetzen muss das Heizungswasser nicht über lange Strecken transportiert werden, Wärmeverluste sind somit minimal. Zudem ist bei einer dezentralen Heizlösung die Infrastruktur weniger komplex. Insgesamt ist die Nahwärmeversorgung bei großen Gebäuden wie Krankenhäusern, Hochhäusern oder auch bei Wohngebieten somit sowohl Energie- als auch kosteneffizienter. Für Planer ergeben sich durch den VG 450 ganz neue Möglichkeiten.

Katrin Lindner
Referentin Fachpresse
Phone: +49 7938 81-7006
Fax: +49 7938 81-97006
Katrin.Lindner@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen