Pressemitteilungen

20.06.2018

Dr. Stephan Arnold übernimmt F&E Bereich

Nach über einem Jahrzehnt in der Gruppengeschäftsführung beim Mulfinger Familienunternehmen ebm-papst legt Dr. Bruno Lindl (65) zum 30. Juni 2018 seine Funktion als Geschäftsführer Forschung und Entwicklung nieder und geht in den seit längerem geplanten Ruhestand.

Dr. Stephan Arnold (links), Dr. Bruno Lindl (rechts)
Dr. Stephan Arnold (links), Dr. Bruno Lindl (rechts)

In seiner höchst erfolgreichen Amtszeit führte Lindl gemeinsam mit seinen Geschäftsführungskollegen den Ventilatorspezialisten zum globalen Innovationstreiber und hob die Unternehmensgruppe auf ein Umsatzniveau von über 2 Milliarden Euro. Die Gesellschafter und der Beirat von ebm-papst bedanken sich sehr herzlich für seine erbrachten Leistungen.

Mit Dr. Stephan Arnold (55) übernimmt zum 01. Juli 2018 ein international erfahrener Manager den Gruppengeschäftsführungsbereich Forschung und Entwicklung. Dr. Arnold kommt von der Schuler AG, weltweit größter Hersteller von Pressen, und verantwortete dort als Vorstand den Bereich Technologie. Zuvor leitete er die Konzernentwicklung der Miele & Cie. KG und war für den Volkswagen-Konzern in verschiedenen Managementpositionen in Deutschland und den USA tätig.

Stefan Brandl, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe: „Mit Herrn Dr. Stephan Arnold gewinnen wir einen hervorragenden Forschungs- und Entwicklungschef, mit dem wir das Unternehmen international und zukunftsorientiert weiterentwickeln werden. Mein besonderer Dank gilt meinem Kollegen Dr. Bruno Lindl für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit der vergangenen Jahre.“

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen