Pressearchiv 2008

05.11.2008

Bewerbungsfrist für Jugend forscht endet am 30. November

Unter dem Motto "Du willst es wissen!" ist Jugend forscht in die neue Wettbewerbsrunde gestartet. Noch bis zum 30. November können sich Kinder und Jugendliche mit Interesse an Naturwissenschaften, Mathematik und Technik für die Teilnahme an Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden. Ausrichter des Regionalwettbewerbs Heilbronn-Franken ist zum 11. mal der Ventilatorspezialist ebm-papst.

Das offizielle Plakat von Jugend Forscht 2009
Das offizielle Plakat von Jugend Forscht 2009

"Das Forschungsthema ist bei Jugend forscht frei wählbar, vorgegebene Aufgaben gibt es nicht", so Bernd Ludwig, Pate des Regionalwettbewerbs Jugend forscht bei ebm-papst. "Wichtig ist aber, weiß Ludwig, "dass es sich den Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik oder Technik zuordnen lässt." Zugelassen sind sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen mit maximal drei Teilnehmern, die im Anmeldejahr mindestens die 4. Klasse besuchen aber nicht älter als 21 Jahre sind.

Für eine Bewerbung zur neuen Wettbewerbsrunde reicht zunächst die Angabe des Themas und eine kurze Beschreibung des Projekts. Eine schriftliche Ausarbeitung ist erst im Januar 2009 einzureichen. Den besten Teilnehmern winken Geld-, Sach- und Sonderpreise im Gesamtwert von über 800.000 Euro.

Weitere Informationen unter www.jugend-forscht.de oder beim ebm-papst Paten Bernd Ludwig unter Tel. 07938-81-157.

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen