Pressearchiv 2008

07.07.2008

ebm-papst begrüßte neue Azubis zum Informationsnachmittag

ebm-papst veranstaltete am vergangenen Montag einen Informationsnachmittag für die neuen Auszubildenden sowie Studenten der Berufsakademie.

Begleitung ihrer Eltern nahmen die jungen Frauen und Männer wenige Wochen vor Ausbildungsbeginn erste Kontakte zu den betrieblichen Ausbildern auf. Neben der Besichtigung der Ausbildungswerkstatt und einer Produktionsführung konnten die Besucher einen Blick in die Entwicklungs- , Vertriebs- und Verwaltungsbereiche des Ventilatorspezialisten werfen.

Dass der Weltmarkführer ebm-papst zu den attraktivsten Arbeitgebern in der Region zählt, zeigt der Rekord von über 1.000 eingegangenen Bewerbungen - trotz rückläufiger Zahl an Schulabgängern. "Sie gehören zu den 45 Auserwählten und wir freuen uns, dass Sie sich für eine Ausbildung bei ebm-papst entschieden haben", sagte Bernd Ludwig bei der abschließenden Zusammenkunft in der Mulfinger Kantine.
"ebm-papst bietet Ihnen viele Entwicklungsmöglichkeiten und wir werden Sie nach bestem Wissen unterstützen und fördern", so der Ausbildungsleiter weiter. Zukünftigen Bewerbern rät er, sich nicht von der hohen Bewerberanzahl abschrecken zu lassen. Bei ebm-papst sei nicht der Notendurchschnitt allein entscheidend für eine Ausbildungsplatzzusage. Wichtig sei auch die soziale Kompetenz, die praktische Leistung und eine optimale, funktionierende Gruppenzusammensetzung.

"ebm-papst ruht sich nicht auf seiner Marktführerschaft aus", so Hans-Jochen Beilke, Vorsitzende der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe. Daher könne man den Neulingen langfristig hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten bieten. Im vergangenen Jahr hatte der auf besonders energiesparende Produkte fokussierte Hersteller allein an den deutschen Standorten über 85 Mio. EUR in den Ausbau des Unternehmens investiert. Auch stünden aktuell knapp 60 neue Produkte vor der Markteinführung.
"Wir haben uns als Wachstumsziel eine Verdoppelung unseres Umsatzes auf 2 Mrd. EUR im Jahr 2015 gesteckt," so Beilke. "Hierzu benötigen wir junge und motivierte Menschen wie Sie, denen wir sehr gute Ausbildungs- und Weiter-bildungsmöglichkeiten bieten werden, um zukünftig ein Höchstmaß an Verantwortung übertragen zu können", so der Vorsitzende der Geschäftsführung.

Über ebm-papst
Die ebm-papst Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren und ist Schrittmacher der hocheffizienten EC-Technologie.
Im vergangenen Geschäftsjahr 07/08 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,076 Milliarden Euro. ebm-papst beschäftigt an 17 Produktionsstätten (u.a. in Deutschland, China, USA) und 57 Vertriebsstandorten weltweit knapp 10.000 Mitarbeiter. Produkte des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, u.a. in der Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, bei Haushaltsgeräten, der Heiztechnik, in IT- und Telekommunikationsanwendungen, bei Applikationen im PKW und der Nutzfahrzeugtechnik.

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen