Pressearchiv 2008

07.07.2008

VDI-Preis gewonnen... für Lüfter-Entwicklung mit Wertanalyse

ebm-papst St. Georgen hat einen der drei diesjährigen Innovationspreise für Wertanalyse des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) gewonnen.

Preisübergabe (von links): Marc Pauwels (VDI GSP Sprecher des Kompetenzfeldes Wertanalyse), Ewald Scherer, Reinhard Hamburger (Vorstand bwcon)
Preisübergabe (von links): Marc Pauwels (VDI GSP Sprecher des Kompetenzfeldes Wertanalyse), Ewald Scherer, Reinhard Hamburger (Vorstand bwcon)

Mit dem zweiten Preis honorierte der VDI die Entwicklung des Lüfters vom Typ DC4400 unter wertanalytischen Aspekten bis zur Serienreife. Aus dem neu entwickelten Lüfter sind in kurzer Zeit Nachfolger entstanden, die viele Vorteile haben, die aus dem Wertanalyse-Projekt entwickelt wurden - der neue Weltmeister in der Kompaktklasse 4400FN und die neue Hochleistungslüfterserie S-Force.

Durch Anwendung der Wertanalyse wird eine erhebliche Verbesserung und Wertsteigerung von Produkten oder technischen Abläufen erreicht. Damit ist zugleich eine Reduzierung des Aufwandes und der Kosten verbunden. Bei ebm-papst St. Georgen wurde eine eigene Abteilung Wertanalyse (WA) eingerichtet. "Ein Highlight der WA war die ausgezeichnete Lüfter-Entwicklung", berichtet Ewald Scherer, der bei ebm-papst St. Georgen als Leiter der Prozess- und Produktionsentwicklung für die WA verantwortlich ist. Das aus Mitarbeitern von Einkauf, Controlling, Vertrieb, Fertigung, Entwicklung und den WAExperte gebildete Team hatte eine klare Aufgabe: "Die Entwicklung eines neuen Lüfters soll wertanalytisch so begleitet werden, dass die Bedingungen des Lastenheftes, insbesondere die Herstellkosten, eingehalten werden." Die Gruppe analysierte u. a.
Stärken und Schwächen des Vorgängerprodukts und entwickelte eine Ideen- und Bewertungsliste. Mit Hilfe einer Bewertungsmatrix wurde eine erste Vorauswahl vorgenommen. Aus 103 Ideen wurden 77 Aufgaben formuliert und in 31 Lösungsansätzen/ Aktionsblättern niedergeschrieben. Das Ergebnis ist sehr gut: Die Herstellungskosten wurden um 35 Prozent gesenkt und alle Vorgaben des Lastenhefts umgesetzt. Die Auswirkungen der Wertanalyse gehen noch erheblich weiter. Ewald Scherer: "Die Wettbewerbsuntersuchungen halfen uns, die Wünsche des Marktes besser zu analysieren und zu verstehen. Das Denken in Funktionen, diszipliniertes Arbeiten an konkreten Themen, die streng geregelte Vorgehensweise, die noch genug Freiheiten ließ, setzte sehr viel Kreativitätspotenzial frei und eröffnete den Team-Mitgliedern viele Verbesserungen ihrer persönlichen Arbeitsweise." Nach anfänglicher Skepsis bei einigen Teammitgliedern entstand im Laufe der Zeit eine "verschworene Gemeinschaft", die "begeistert und willens war, die gesteckten Ziele nicht nur zu erreichen, sondern möglichst noch zu übertreffen," zieht Ewald Scherer Bilanz.

Saskia Tarantini
Phone: +49 7724 81-1342
Fax: +49 7724 81-51342
saskia.tarantini@de.ebmpapst.com

ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG
Deutschland
Hermann-Papst-Straße 1
78112 St. Georgen