Pressearchiv 2008

24.06.2008

Überzeugt von Ventilatoren "Made in Germany"

Bereits zum 5. mal organisierte die Firma ebm-papst eine Delegationsreise für chinesische Kunden. Teilnehmer von 8 bedeutenden Unternehmen konnten sich dabei über Entwicklung und Fertigung von Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers überzeugen.

Geschäftsführung von ebm-papst begrüßt chinesische Delegation in Mulfingen.
Geschäftsführung von ebm-papst begrüßt chinesische Delegation in Mulfingen.

Bereits seit Jahren verzeichnet ebm-papst ein kontinuierliches Wachstum im Asiatischen Raum. China spielt dabei mit einem Umsatz von etwa 80 Mio. EUR und knapp 1.000 eigenen Mitarbeitern eine wichtige Rolle.

"Wir möchten unseren chinesischen Partnern zeigen, wie ebm-papst in Deutschland produziert, wie das Unternehmen organisiert ist und welche wichtige Rolle die Qualität in unserem Haus spielt, erklärt Thomas Borst, Vertriebsgeschäfts-führer der
ebm-papst Gruppe, den Grund der Delegationsreise. "Und wir wollen die Beziehungen weiter vertiefen", so Borst, "um ein langfristig gutes Kunden-Lieferanten-Verhältnis zu erzielen."

Neben der Besichtigung der Unternehmensstandorte Mulfingen und St. Georgen standen daher auch kulturelle Highlights wie Schloss Neuschwanstein und die Stadt Heidelberg auf dem einwöchigen Besuchsprogramm der chinesischen Delegation.

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen