Pressearchiv 2016

19.10.2016

Best of Award für CO2-effizienten Ventilator

Am 18. Oktober 2016 wurden die Gewinner des MATERIALICA Design + Technology Award bei einer Preisverleihung in München gekürt.

Moderator Jan Stecker, Thomas Heli und Thomas Sauer von ebm-papst sowie Robert Metzger, Geschäftsführer der Munich Expo.
Moderator Jan Stecker, Thomas Heli und Thomas Sauer von ebm-papst sowie Robert Metzger, Geschäftsführer der Munich Expo.
 
Der AxiCool in der High-End-Variante mit verkleidetem Wandring und integriertem Diffusor mit Nachleitrad.
Der AxiCool in der High-End-Variante mit verkleidetem Wandring und integriertem Diffusor mit Nachleitrad.
 
Das Diagonal-Kompaktmodul bietet bei höherem Gegendruck einen höheren Volumenstrom.
Das Diagonal-Kompaktmodul bietet bei höherem Gegendruck einen höheren Volumenstrom.

ebm-papst konnte sich über gleich zwei Awards freuen: Das Diagonal-Kompaktmodul für den Einsatz in Filterlüftern für die Schaltschrankkühlung wurde mit Silber in der Kategorie "Product" ausgezeichnet. Der Axialventilator AxiCool für besonders leistungsstarke Luftkühler in der Gewerbe- und Industriekühlung erhielt sogar die Topauszeichnung "Best of Award" in der Kategorie "CO2 Efficiency".

AxiCool fördert mehr Luft mit weniger Energieaufwand und spart so CO2
Bei der Auszeichnung für den AxiCool hob die unabhängige Fach-Jury besonders die durchdachte Konstruktion und die Vorteile für die Umwelt hervor. "Wir haben ein Ventilator entwickelt, der schon in der Herstellung so wenig wie möglich CO2 erzeugt, im Betrieb extrem energiesparend ist und im Fall des Falls auch wieder gut recycelt werden kann", so Thomas Sauer, Leiter Entwicklungsbereich B und Elektronik, der den Preis entgegen nahm. "Der Ventilator ist über den gesamten Lebenszyklus CO2-effizient. Daher freut es uns, dass wir diesen Best of Award erhalten", so Sauer weiter. Bei der Axialbaureihe steigert die Kombination aus integriertem Diffusor und Nachleitrad den Wirkungsgrad um satte 30 % und ermöglicht damit eine Erhöhung der Luftleistung um bis zu 12 % sowie eine Reduzierung des Geräusches um bis zu 5 dB. Kurzum: Der AxiCool fördert mehr Luft mit weniger Energieaufwand.

Diagonal-Kompaktmodul verlängert Wartungsintervalle bei Filterlüftern
Zu den Preisträgern gehört auch das Diagonal-Kompaktmodul – Thomas Heli, Abteilungsleiter Entwicklung, nahm die Urkunde in München entgegen. Das Konzept basiert auf den neuen Diagonallaufrädern und ist mechanisch kompatibel zu den marktüblichen Axial-Kompaktventilatoren. Die neuen Module bieten jedoch bei höherem Gegendruck einen höheren Volumenstrom, weiterhin ein besseres Geräuschverhalten und eine geringere Leistungsaufnahme bei gleichem Volumenstrom. Da die Leistungseinbußen bei verschmutzten Filtermatten gegenüber Axial-Ausführungen deutlich geringer sind, verlängern sich die Wartungsintervalle, was ebenfalls Kosten spart.

Über den MATERIALICA Design + Technology Award
Der MATERIALICA Design + Technology Award bewertet die Kombination aus Technologiekompetenz und Design. Eine Jury aus Material- und Designexperten kürt seit 2003 Gewinner in den Kategorien Material, Surface & Technology, Product, CO2 Efficiency und "Student". In diesem Jahr gingen weitere Auszeichnungen in verschiedenen Kategorien u.a. an Daimler, thyssenkrupp, Grohe und Festo.

Katrin Lindner
Referentin Fachpresse
Phone: +49 7938 81-7006
Fax: +49 7938 81-97006
Katrin.Lindner@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen