Pressearchiv 16

04.10.2016

Käpt’n Blaubär zu Besuch bei ebm-papst Landshut

Am Montag, den 3.10.2016 öffnete das Logistikzentrum von ebm-papst Landshut im Rahmen des „Maustages“ seine Tore für über 100 Kinder aus der Region. Neben vielen Aktionen rund um die Themen Technik und Logistik konnten die Kleinen auch Bekanntschaft mit Käpt’n Blaubär machen.

Bei einem Pust-Experiment mit einem ebm-papst Gebläse gab es Plüschelefanten zu gewinnen.
Bei einem Pust-Experiment mit einem ebm-papst Gebläse gab es Plüschelefanten zu gewinnen.

Türen zu öffnen, die ansonsten verschlossen bleiben – dies ist das Ziel des bundesweiten Türöffner-Tages der „Sendung mit der Maus“, an dem sich in diesem Jahr auch ebm-papst Landshut beteiligte. Besonders eignete sich für diesen Zweck das hochmoderne Logistikzentrum des Unternehmens in der Münchnerau: die Kommissionierhalle bot ausreichend Platz für zahlreiche spannende Aktionen und die Besucher hatten außerdem die einmalige Gelegenheit, das automatische Hochregallager zu besichtigen. Bereits wenige Tage nach der Ankündigung des Events waren die anfänglich eingeplanten 50 Plätze vergeben, so dass die Teilnehmerzahl spontan verdoppelt wurde. Insgesamt fanden sich rund 400 Besucher beim Technologieführer ein.

„Täglich transportieren wir in unserem Logistikzentrum Tausende von Paletten mit Einzelteilen und fertigen Produkten, die über ein vollautomatisches Fördersystem bewegt werden. Im Hochregallager werden sie auf bis zu 25 Meter Höhe befördert – ein beeindruckendes Schauspiel. Wir freuen uns, dass wir den Kindern am Maustag zeigen können, was unsere Produkte können und wie sie in die ganze Welt transportiert werden.“, so Marc Styrnal, Logistikleiter bei ebm-papst Landshut.

Mit eigenen personalisierten „Maus-Werksausweisen“ ausgestattet lernten die Kleinen in einer Ausstellung etwas über ebm-papst Gebläse, Pumpen und Motoren und erfuhren, wo sie in Backöfen, Küchenmaschinen und Kühlschränken verbaut sind. Selbst aktiv werden und einen Plüsch-Elefanten gewinnen konnten sie bei einem Pust-Experiment mit einem Gebläse. Dank Kinderschminken konnten die Kinder zu einem Charakter der Sendung mit der Maus werden oder am Maltisch selbst zu den Stiften greifen. Für das leibliche Wohl sorgte die firmeneigene Popcornmaschine.

Highlight war der vom WDR geschickte Überraschungsgast: Käpt’n Blaubär, der beliebte Lügenbär der Sendung mit der Maus begrüßte die großen und kleinen Besucher vor Ort und stand zum gemeinsamen Fotoshooting bereit.

Sandra Rademacher
Marketing & Kommunikation
Phone: +49 871 707-8950
Fax: +49 871 707-465
Sandra.Rademacher@de.ebmpapst.com

ebm-papst Landshut GmbH
Deutschland
Hofmark-Aich-Straße 25
84030 Landshut