Pressearchiv 16

15.07.2016

Neue Vertriebsstruktur sorgt für Kundennähe.

Die Business Unit Industrielle Antriebstechnik von ebm-papst ist weiterhin auf Wachstumskurs. Um noch mehr Kundennähe in der Region zu bieten wurde im April 2016 ein Flächenvertrieb etabliert.

Vorzugstypen aus dem Standardbaukasten sind in 48 h versandfähig
Vorzugstypen aus dem Standardbaukasten sind in 48 h versandfähig

Bisher konzentrierten sich die Vertriebsaktivitäten hauptsächlich auf klassische OEM-Anwendungen. Als zusätzlicher Marktzugang für kleinere und mittlere Bedarfsträger ist jetzt ein Flächenvertrieb aufgebaut worden. Dies bietet Kundennähe, da in jeder der fünf definierten Vertriebsregionen direkte Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung stehen. „Wir können so langfristige Kundenbeziehungen besser auf- und ausbauen. Schnelle Reaktionszeiten und kurze Wege sind uns wichtig. Für festgelegte Vorzugstypen aus dem Standardprogramm garantieren wir die Versandfähigkeit in 48 h, bereits ab 1 Stück.“, so Vertriebsleiter Patrick Christleven.

Durch das ebm-papst Baukastenprinzip kann der Kunde sein Antriebssystem im Leistungsbereich von 13 - 750 Watt selbst konfigurieren. Das Basismodul Motor kann mit weiteren Komponenten wie Getriebe, Elektronik, Bremse und Geber zu einer kompletten Antriebslösung aufgebaut werden. ebm-papst Industrielle Antriebstechnik- hocheffiziente Qualitätsprodukte aus einer Hand.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.ebmpapst.com/industrialdrivetechnology

Anja Niessner
Phone: +49 7724 81-1311
anja.niessner@de.ebmpapst.com

ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG
Deutschland
Hermann-Papst-Straße 1
78112 St. Georgen