Pressearchiv 15

30.11.2015

Erste internationale Auszeichnung für die Energiescouts in Großbritannien

Das Ausbildungsprojekt „Energiescouts“ von ebm-papst ist im November 2015 in der Kategorie „Best Apprenticeship Programme“ mit dem Automotive Supply Chain Global Awards ausgezeichnet worden. Für die jungen Auszubildenden des Ventilatorenspezialisten ebm-papst ist dies nach zahlreichen deutschen Auszeichnungen der erste internationale Award für ihr Projekt.

Gareth Jones und Eva-Maria Wolfart von ebm-papst nahmen den Automotive Global Award entgegen (beide Mitte)
Gareth Jones und Eva-Maria Wolfart von ebm-papst nahmen den Automotive Global Award entgegen (beide Mitte)

Die Jury der Automotive Global Awards begründete ihre Entscheidung damit, dass „das Projekt zeigt, das ein Bewusstsein für den Umwelt- und Klimaschutz sowohl die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmen steigern als auch gleichzeitig an das Verantwortungsbewusstsein der jungen Generation appellieren kann“.

Eva-Maria Wolfart, Auszubildende und Energiescout bei ebm-papst, nahm die Auszeichnung stellvertretend für alle Energiescouts in London in Empfang. „Wir Energiescouts sind stolz darauf, dass wir mit unserem Engagement helfen, Energie einzusparen und Stromkosten zu senken. Deshalb freuen wir uns sehr über diesen Award, der das erfolgreiche Energiescoutsprojekt international noch bekannter macht. Der weltweite Energieverbrauch muss gesenkt werden, um die bestehenden natürlichen Ressourcen zu schonen. Denn die Bevölkerung wird weiter wachsen und die Konflikte um Ressourcen werden sich weiter zuspitzen.“

ebm-papst, Weltmarktführer in der Luft- und Antriebstechnik, hatte das Energiescoutsprojekt 2010 ins Leben gerufen. Junge Auszubildende suchen seitdem im Unternehmen nach Energieleckagen und beheben diese eigenständig. Das baden-württembergische Familienunternehmen hat rund 1 Mio. € an Energiekosten eingespart. 2014 präsentierte ebm-papst die Energiescoutsidee beim DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag), der das Projekt seinen IHKs empfahl. Mittlerweile haben 53 IHK rund 1.500 Energiescouts in ganz Deutschland geschult. 2015 reiste eine Delegation der Energiescouts in die USA, um ihr Projekt dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen, der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer, verschiedenen Unternehmen und einer technischen High School vorzustellen.

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen