Pressearchiv 15

01.09.2015

Mehr Plätze für eine Berufsausbildung

ebm-papst erhöht das Ausbildungsangebot zweistellig und investiert in die Zukunft

Azubis Mulfingen
Azubis Mulfingen
 
Azubis Herbolzheim
Azubis Herbolzheim
 
Azubis Landshut
Azubis Landshut
 
Azubis Lauf
Azubis Lauf
 
Azubis St. Georgen
Azubis St. Georgen

Dass sich ebm-papst auf einem erfolgreichen Wachstumskurs befindet und für die Zukunft plant, zeigt der Weltmarktführer von Ventilatoren und Motoren auch 2015 durch die erneute Erhöhung seines Ausbildungsangebots um über 11%. Ab 1. September werden an den deutschen Standorten 118 junge Menschen (Vorjahr 106) eine Ausbildung bzw. ein duales Studium beginnen.

Rainer Hundsdörfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe: "Wir freuen uns auf die jungen Menschen, die ihre Berufsausbildung bei uns beginnen. Die Förderung der Jugend hat seit je her eine große Bedeutung für ebm-papst und wir gewinnen dadurch unsere Fachkräfte der Zukunft."

Dirk Schallock, Geschäftsführer ebm-papst St. Georgen: „Wir freuen uns, dass wir mit der Steigerung der Ausbildungsplätze noch mehreren jungen Leuten eine gute Perspektive für ihre berufliche Zukunft bieten können. Die Berufsausbildung spielt eine wichtige Rolle für das Wachstum und den Erfolg von ebm-papst, wir brauchen viele qualifizierte Nachwuchskräfte.“

Am Hauptsitz Mulfingen beginnen 72 junge Menschen (Vorjahr 62), in St. Georgen 12 (11), in Landshut 19 (20), in Lauf 7 (7), und in Herbolzheim 8 (6) ihre Ausbildung bzw. ihr Studium. Zum Stichtag 01.09. ermöglicht ebm-papst insgesamt 379 Auszubildenden (Vorjahr 334 / +13%) eine Berufsausbildung.

ebm-papst sucht bereits für 2016 nach neuen Auszubildenden. "Junge Menschen mit Interesse und Motivation eine fundierte und zukunftsorientierte Berufsausbildung zu starten, sollten möglichst bald mit uns Kontakt aufnehmen", rät Wolfang Beyer, Personalleiter in St. Georgen. Genauso wie der Notendurchschnitt interessiert ebm-papst die berufliche Leidenschaft, soziale Kompetenz und Begeisterungsfähigkeit der Bewerber. Hierbei spielt der wertschätzende Umgang miteinander eine übergeordnete Rolle. Nur so ist es möglich, dass die aus vielen Ideen entstehenden Azubi-Projekte von Auszubildenden weitgehend eigenverantwortlich umgesetzt werden.

So steht bei der Bearbeitung letzterer auch nicht nur der Erwerb von Fachwissen im Vordergrund, sondern auch das Erlernen und Anwenden der im Arbeitsleben essentiellen "soft skills". Als Beispiel für ein erfolgreiches Azubi-Projekt sind die ebm-papst Energiescouts zu nennen, die mit ihrem Projekt deutschlandweit bekannt wurden und auch eine erfolgreiche Reise in die USA absolviert haben.

Anja Niessner
Phone: +49 7724 81-1311
anja.niessner@de.ebmpapst.com

ebm-papst St. Georgen GmbH & Co. KG
Deutschland
Hermann-Papst-Straße 1
78112 St. Georgen