Pressearchiv 15

17.07.2015

Betriebspraktikum war voller Erfolg

CDU-Politiker Thomas Strobl tauchte zwei Tage in die Welt eines mittelständigen Unternehmens ein.

Thomas Strobl MdB (CDU) bei seinem Praktikum in Mulfingen.
Thomas Strobl MdB (CDU) bei seinem Praktikum in Mulfingen.

Der Unternehmensbesuch eines Politikers dauert für gewöhnlich zwei Stunden. Das Programm: Powerpoint-Präsentation zur Geschichte des Unternehmens und anschließende Besichtigung der Produktion. "Was ich dabei aber nicht erkannt hätte, ist, welche Themen für das Unternehmen wirklich große Bedeutung haben und auch, wie offen die Kommunikation bei ebm-papst über alle Ebenen hinweg ist", resümierte Thomas Strobl MdB zum Abschluss seines Politpraktikums beim Mulfinger Ventilatorenhersteller.

Zwei Tage hatte sich der CDU-Landeschef zum Auftakt des vom VDMA initiierten Abgeordnetenpraktikums Zeit genommen, um Arbeits- und Unternehmensabläufe eines typischen Mittelständlers eingehender zu verstehen. Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer hatte die Praktikumsreihe, an der sich noch Hubertus Heil MdB (SPD) und Kerstin Andreae MdB (Grüne) in anderen Unternehmen beteiligen, ins Leben gerufen. Politiker sollen dadurch die Möglichkeit erhalten, sich näher mit real existierenden Problemen und Herausforderungen von Industrieunternehmen auseinanderzusetzen.

Im Rahmen dessen nahm Thomas Strobl an Technik-, Finanz- und Vertriebsrunden teil, informierte sich über Entwicklungs-, Produktions- und Logistikabläufe, unterhielt sich mit Betriebsrat sowie Personalleitung und besuchte die Auszubildenden in der Lehrwerkstatt. Themen, die Strobl mit Mitarbeitern und Geschäftsführung diskutierte, waren u.a. die digitale Infrastruktur eines auf dem Land ansässigen international tätigen Unternehmens, dessen Attraktivität als Arbeitgeber und mögliche Auswirkungen eines Freihandelsabkommens mit den USA.

Rainer Hundsdörfer, Vorsitzender der ebm-papst Gruppengeschäftsführung, bewertete das Praktikum von Thomas Strobl positiv: "Nach dem Betriebspraktikum von Cem Özdemir im vergangenen Jahr war auch dieses ein großer Erfolg. Um zukünftige politische Entscheidungen zu treffen, ist es wichtig, dass Politiker praktisch erfahren, wie es in einem Unternehmen zugeht."

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen