Pressearchiv 2014

24.11.2014

Konzentration auf Kerngeschäft - ebm-papst überträgt Teilbereich seines Fremdlüftergeschäfts an WISTRO

ebm-papst, Technologieführer bei Ventilatoren und Motoren, gibt den Teilbereich kundenspezifischer Fremdlüfteraggregate an die Firma WISTRO ab.

Kundenspezifische Fremdlüfteraggregate bestehen aus einer Kombination von Lüfterkopf mit Blechhaube und dienen zur Kühlung von Elektromotoren. ebm-papst generierte bisher in diesem Geschäftsbereich einen Umsatz im einstelligen Millionenbereich.

ebm-papst wird die Firma WISTRO zukünftig als Hauptlieferant mit Teilkomponenten für Lüfterköpfe beliefern und sich damit auf seine Kernkompetenzen als Ventilatorspezialist konzentrieren. WISTRO kann sich nun u.a. aufgrund seiner Kompetenz in der Blechbearbeitung verstärkt auf die Herstellung anwendungsbezogener Endkundenvarianten ausrichten.

„Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit WISTRO. Der Bereich der Fremdbelüftungsaggregate wird von den Kompetenzen der beiden Marktführer profitieren. Durch die Zusammenarbeit zwischen ebm-papst und WISTRO können die Kunden noch gezielter bedient werden“, ist sich Rainer Hundsdörfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe, sicher.

Willi Strohmeyer, Geschäftsführer der WISTRO Elektro-Mechanik GmbH: „Das oberste Ziel von WISTRO ist es, zur Zufriedenheit der Kunden weiterhin Produkte auf höchstem Qualitätsniveau anzubieten – ebm-papst ist unser starker Partner, um unsere Produkte weiter zu optimieren.“

WISTRO präsentiert ein Spektrum seines Produktportfolios auf dem ebm-papst Messestand auf der SPS IPC Drives in Nürnberg, Europas führender Fachmesse für elektrische Automatisierung, vom 25. – 27. November 2014.

Über WISTRO

WISTRO ist ein kleineres, mittelständisches Unternehmen, das seit 20 Jahren Industrieventilatoren entwickelt und vertreibt. Hauptprodukte sind Fremdlüfteraggregate für die Antriebstechnik, die in allen Bereichen von Industrie und Wirtschaft zum Einsatz kommen. Zu der ursprünglichen Herstellung von Ventilatoreinheiten wurde in den letzten Jahren eine leistungsfähige Blechfertigung aufgebaut, mit deren Hilfe individuelle Kundenanforderungen anwendungsorientiert bedient werden können. WISTRO beschäftigt 35 Mitarbeiter. Der im Geschäftsjahr 2013 erzielte Umsatz betrug 12 Mio. €.

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen