Pressearchiv 2011

01.03.2011

ebm-papst Weihnachtstombola bringt 9.000 €uro für Tafelläden und Olgäle-Stiftung

Große Freude bei der Olgäle Stiftung in Stuttgart und den Tafelläden in Künzelsau und Bad Mergentheim. Während ihres Besuchs in Mulfingen erhielten die Verantwortlichen ein Spendensumme von insgesamt 9.000 Euro.

ebm-papst hat je 3.000 Euro an die Olgäle-Stiftung und an die Tafelläden Künzelsau und Bad Mergentheim überreicht. Von links nach rechts: Gabriele Kilian, Alexander Kurz, Margret Stuber, Thomas Kallerhoff, Denise Korschikowski, Marcel Haag, Gisela Schneider, Hauke Hannig, Birgit Gube.
ebm-papst hat je 3.000 Euro an die Olgäle-Stiftung und an die Tafelläden Künzelsau und Bad Mergentheim überreicht. Von links nach rechts: Gabriele Kilian, Alexander Kurz, Margret Stuber, Thomas Kallerhoff, Denise Korschikowski, Marcel Haag, Gisela Schneider, Hauke Hannig, Birgit Gube.

Erzielt wurde diese Summe bei der 5. ebm-papst Weihnachtstombola, welche von den engagierten Azubis der Jugendvertretung organisiert wurde. Hierbei wurden Präsente, welche die Mitarbeiter im Laufe des Jahres von Geschäftspartnern bekommen hatten, unter allen Mitarbeitern von ebm-papst verlost. Die ebm-papst Geschäftsführung hatte den durch den Losverkauf eingenommenen Betrag verdoppelt.

Je 3.000 Euro der Spendensumme gingen an die Tafelläden von Künzelsau und Bad Mergentheim. Ehrenamtliche Helfer versorgen hier wöchentlich über 200 hilfsbedürftige Personen mit vergünstigten Nahrungsmitteln, welche hauptsächlich von ortsansässigen Supermärkten gespendet werden. "In Künzelsau ging kürzlich der Kühlschrank kaputt", sagt Thomas Kallerhoff, Geschäftsführer der Diakonie Künzelsau. "Wir können das Geld nun sehr gut für einen neuen energieeffizienten Kühlschrank einsetzen", so Kallerhoff.

Der Tafelladen Bad Mergentheim plant laut Birgit Gube einen Umbau mit separatem Ein- und Ausgang. "Hierdurch wollen wir die Wartezone erweitern", so die Sozialpädagogin der Diakonie Main-Tauber Kreis, "damit unsere Kunden zukünftig nicht mehr auf dem Fahrbahnrand stehen müssen."

3.000 Euro übergaben die JAV-Vertreter Denise Korschikowski und Marcel Haag an Gabriele Kilian, Geschäftsführender Vorstand der "Olgäle Stiftung für das kranke Kind e.V.". Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, die Situation der oft schwerstkranken Kinder und ihrer Eltern zu erleichtern. So setzt sich die Stiftung für die kindgerechte Gestaltung des Olgahospitals in Stuttgart ein, bietet eine Betreuung bei Abwesenheit der Eltern und finanziert modernste medizinische Geräte. Kilian möchte die Spendensumme für die kindgerechte Gestaltung des anstehenden Neubaus einsetzen.

Die Jugendvertretung von ebm-papst plant auch 2011 die Durchführung einer Weihnachtstombola, deren Erlös wieder einer gemeinnützigen Organisation gespendet wird.

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen