Pressearchiv 2011

07.07.2011

ebm-papst zum zweiten Mal Gewinner des Umwelttechnikpreises

Umweltminister Franz Untersteller verlieh gestern (06.07.2011) in Stuttgart den „Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg“ für besonders herausragende Umwelttechnikprodukte, die einen wesentlichen Beitrag zur Schonung der Ressourcen und zum Schutz der Umwelt leisten.

Umweltminister Franz Untersteller verlieh ebm-papst den zweiten Platz beim Umwelttechnikpreis 2011 in der Kategorie Energieeffizienz.
Umweltminister Franz Untersteller verlieh ebm-papst den zweiten Platz beim Umwelttechnikpreis 2011 in der Kategorie Energieeffizienz.

Aus über 70 eingereichten Bewerbungen wurden von einer Fach-Jury insgesamt 20 Produkte nominiert. 13 davon, u.a. die RadiCal®-Radialventilatoren in GreenTech EC-Technologie von ebm-papst, wurden mit dem mit insgesamt 100.000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet. Die Preise wurden in den vier Kategorien: "Energieeffizienz", "Materialeffizienz", "Emissionsminderung, Aufbereitung und Abtrennung" sowie "Mess-, Steuer- und Regeltechnik" vergeben.

Für Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, bestätigt die hohe Zahl an qualifizierten Bewerbungen, dass die Bedeutung der Umwelttechnik für die Wirtschaft in Baden-Württemberg zukünftig noch zunehmen wird: "Heute wird die Umwelttechnologie zur treibenden Kraft für die Wirtschaft – und das nicht nur in Baden-Württemberg, sondern weltweit. Mit energie- und materialeffizienten Verfahren und Produkten können baden-württembergische Unternehmen enorme Kostensenkungspotentiale realisieren, ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern und nicht zuletzt neue, stark wachsende Märkte weltweit erschließen. Mit dem Umwelttechnikpreis wollen wir hier ein Zeichen setzen, indem wir Unternehmen mit ihren Innovationen ins Licht rücken, die besonders ressourcensparend und umweltschonend wirken."

Das Unternehmen ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG belegte mit seinem Produkt „RadiCal®“ den zweiten Platz in der Kategorie 'Energieeffizienz'. Bereits 2009 konnte ebm-papst die Jury mit den innovativen HyBlade®-Axialventilatoren überzeugen. "Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr mit unserer Neuentwicklung wieder zu den Gewinnern gehören", so Dr. Bruno Lindl, Geschäftsführer Forschung und Entwicklung bei ebm-papst. "Mit unseren RadiCal®-Radialventilatoren erzielen wir höchste Energieeffizienz in luft- und klimatechnischen Anwendungen".

Bei den RadiCal®-Ventilatoren besteht das Ventilatorrad aus einem Hochleistungs-Verbundwerkstoff und wurde strömungstechnisch so optimiert, dass deutliche Verbesserungen hinsichtlich Wirkungsgrad und Geräuschverhalten erreicht wurden. Die RadiCal®-Ventilatoren übertreffen bereits heute schon bei weitem die demnächst gesetzlich geforderten ErP-Richtlinien hinsichtlich ihrer Effizienz.

Katrin Lindner
Referentin Fachpresse
Phone: +49 7938 81-7006
Fax: +49 7938 81-97006
Katrin.Lindner@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen