Pressearchiv 2010

25.10.2010

ebm-papst vor Zukauf im Heiztechnikbereich

ebm-papst steht vor der Akquisition eines Teiles einer Gas-Ventilproduktgruppe für wandhängende Wärmeerzeuger der Firma Karl Dungs GmbH & Co KG. Damit kauft der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren erneut im Bereich der Heiztechnik zu. Hans-Jochen Beilke, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Unternehmensgruppe: "Der geplante Zukauf ist für uns ein wichtiger Schritt zum strategischen Ausbau dieses Marktsegments."

Dungs ist der Spezialist für Gas-, Sicherheits- und Regeltechnik und Zulieferer für Hersteller von Heizgeräten sowie Prozesswärmeanlagen. Die Dungs-Gruppe beschäftigt weltweit über 600 Mitarbeiter. Die Übertragung des Geschäftsbereichs "GasBloc-Ventile" für häusliche Heiztechnik bis 80 kW Wärmeleistung soll in Form eines Asset Deals durchgeführt werden.

Karl Dungs: "Die geplante Transaktion ist die konsequente Umsetzung der strategischen Ausrichtung auf die Kernkompetenzen von Dungs. Wir konzentrieren uns verstärkt auf mechatronische Systeme in der Verbrennungstechnik."

Der Zukauf wurde vom ebm-papst Tochterunternehmen Landshut initiiert und steht kurz vor dem Abschluss. "Das Übernahmegeschäft wird unsere Position als Systemanbieter nachhaltig stärken," so Stefan Brandl, Geschäftsführer in Landshut. ebm-papst Landshut ist Pionier und Innovationsführer im Bereich der Hausgeräte und Heizungen. Der bayerische Standort zählt 1.000 Mitarbeiter.

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen