Pressearchiv 2010

13.10.2010

EU goes green und ebm-papst geht mit: Norm für 2015 schon heute erfüllt

Mit der ErP-Richtlinie verlangt die EU von Ventilatorenherstellern ihre Produkte bis 2015 energieeffizient zu gestalten. Die von ebm-papst entwickelte GreenTech EC-Technologie erfüllt diese Anforderungen schon jetzt und braucht den zweistufigen Umsetzungsplan nicht zu fürchten.

ebm-papst bietet energiesparende GreenTech EC-Ventilatoren, die bereits heute schon die Vorgaben bei Weitem übertreffen.
ebm-papst bietet energiesparende GreenTech EC-Ventilatoren, die bereits heute schon die Vorgaben bei Weitem übertreffen.

Die europäische Union hat es sich zur Aufgabe gemacht, die CO2-Emissionen bis zum Jahr 2020 um 20% zu reduzieren. Eine Maßnahme dies zu erreichen, ist die 2005 von der EU verabschiedete EuP-Richtlinie (Energy using products-Directive), die 2009 in ErP-Richtlinie (Energy related Products-Directive) umbenannt wurde und in Deutschland auch unter der Bezeichnung Ökodesign-Richtlinie bekannt ist. Die Ventilatorhersteller sind hierdurch gefordert, alle Ventilatoren im Leistungsbereich von 125 W bis 500 kW, nach definierten Effizienzanforderungen herzustellen, unabhängig davon, ob diese als Einzelgerät arbeiten oder als Komponente in einem Gerät oder einer Anlage integriert sind.

Um Energiefresser aus dem Verkehr zu ziehen, gilt ab Januar 2013 die erste Stufe eines Plans, nach dem voraussichtlich rund 30% der momentan auf dem Markt verfügbaren Ventilatoren nicht mehr zugelassen werden dürfen. Ab 2015 werden weitere 20% Produkte durch Effizientere ersetzt. Alle der Norm entsprechenden Ventilatoren erkennt der Anwender an der CE-Kennzeichnung.

Um festzustellen, ob ein Ventilator der ErP-Durchführungsverordnung entspricht, wird stets der Wirkungsgrad des kompletten betriebsfertigen Ventilators bewertet, also der Einheit aus Steuerelektronik (falls vorhanden), Motor und Ventilatorlaufrad. Die Grenzwerte sind streng angesetzt. Doch Tatsache ist, dass ebm-papst schon jetzt für annähernd jeden künftig nicht mehr einsetzbaren Ventilator eine energiesparende Alternative in GreenTech EC-Technologie bietet – der die Vorgaben sogar bei Weitem übertrifft.

"Entsprechend unserer GreenTech-Philosophie hat die Entscheidung der EU für Energiesparventilatoren unsere volle Unterstützung", so Hans-Jochen Beilke, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe: "Die ErP-Norm erreicht, dass keine energiefressenden Ventilatoren mehr eingeführt werden und die Konzentration auf energieeffiziente Produkte, hochqualifizierte Arbeitsplätze in Europa sichert."

Katrin Lindner
Referentin Fachpresse
Phone: +49 7938 81-7006
Fax: +49 7938 81-97006
Katrin.Lindner@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen