Pressearchiv 2010

22.03.2010

ebm-papst Azubis leiten HMI Messestand - Motivation, Ausbildungsqualität und demografischer Wandel im Fokus

Mit einer Standbesetzung, die ausschließlich aus Auszubildenden und Trainees besteht, wird ebm-papst seinen Messeauftritt auf der Hannovermesse 2010 (19.04 -23.04) beginnen.

Vorbereitung auf die Hannovermesse – Training am provisorischen Messestand
Vorbereitung auf die Hannovermesse – Training am provisorischen Messestand
 
Kennenlernen des ebm-papst Messestandes in Hannover
Kennenlernen des ebm-papst Messestandes in Hannover
 
ebm-papst Auszubildende, die in Hannover das Unternehmen vertreten mit ihren Ausbildern und Trainern
ebm-papst Auszubildende, die in Hannover das Unternehmen vertreten mit ihren Ausbildern und Trainern

Damit möchte der Ventilatorspezialist die Bedeutung und Qualität der Berufsausbildung in Deutschland hervorheben und auf den zukünftigen Mangel in technischen Berufen hinweisen.

Das Vorhaben dient weiterhin als Motivation und Belohnung des Nachwuchses und soll signalisieren, dass mit Engagement viel erreicht werden kann - sogar eine Vertretung des Unternehmens auf der wichtigen Hannover Messe.

12 junge Frauen und Männer, die im Vorfeld ein Assessment-Center durchliefen, wurden in einem mehrtägigen Messetraining mit internen und externen Coaches für die HMI vorbereitet. "Ziel der ebm-papst Gruppe ist es, die Auszubildenden nicht nur zu fachlich kompetenten Fachkräften auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung und ihr Selbstvertrauen zu fördern und ihnen Verantwortung zu übertragen", so Hans-Jochen Beilke, Vorsitzender der ebm-papst Gruppe. "Die Zukunft des Unternehmens hängt davon ab, inwieweit der zukünftige Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern gedeckt werden kann", so Beilke.

Auslöser dieser Maßnahme war, dass die ebm-papst Gruppe bereits heute die Auswirkungen des demografischen Wandels spürt. Trotz eines starken Engagements im Bereich der Aus- & Weiterbildung ging die Anzahl der Bewerber für einen Ausbildungsplatz am Hauptsitz in Mulfingen um rund 25% auf etwa 730 zurück. Noch im Vorjahr waren über 1.000 Bewerbungen beim führenden Hersteller von Ventilatoren und Motoren eingegangen.

An einem im Vorfeld provisorisch aufgestellten Messestand wurde auch der Betrieb auf der Messe simuliert. "Unsere Auszubildenden wissen nun, worauf sie im Umgang mit Besuchern und Kunden achten müssen und haben zusätzliches Produkt-Know-How erlangt", weiß Beilke.

Der ebm-papst Messestand wird sich in Halle 15, Standnummer F29 befinden. Die Präsentation durch die Auszubildenden beginnt bereits am Sonntag, den 18.04.2010. Im Messeverlauf werden die Auszubildenden nach und nach durch das eigentliche Messeteam ersetzt. Neben der Ausstellung effizienter Ventilatoren und Antriebe, wird sich ebm-papst in diesem Jahr unter der Bezeichnung "GreenTech" als ganzheitlich grünes Unternehmen präsentieren.

Über die Ausbildung bei ebm-papst
Für die ebm-papst Gruppe ist der Bereich Aus- und Weiterbildung von hoher Bedeutung. Im Geschäftsjahr 08/09 bildete das Unternehmen an den deutschen Standorten rund 250 Auszubildende in 17 verschiedenen gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufen sowie dualen Studiengängen aus. Die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis nach Abschluss der Berufsausbildung ist erklärtes Unternehmensziel. In vielen Fällen geht dies mit einer anschließenden Weiterqualifikation einher.ebm-papst unterstützt Bildung in vielen Feldern: U.a. engagiert sich der Ventilatorspezialist als Patenfirma beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht", initiiert die "Erfinderwochen" zur Förderung des Technikinteresses von 3. und 4. Klässlern, fördert MINTECH, finanziert Stiftungsprofessuren an der Hochschule in Künzelsau und vergibt Stipendien für diese Hochschule.

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen