Pressearchiv 2010

19.03.2010

Gebläse mit digitaler Schnittstelle

Damit in Gas- und Ölbrennern der zugeführte Brennstoff kontrolliert verbrennt, muss die richtige Menge Sauerstoff zugegeben werden. Die Regelung des Gebläses zur aktiven Sauerstoffzufuhr übernehmen hierzu Feuerungsautomaten.

Feuerungsautomat von Argus Vision
Feuerungsautomat von Argus Vision
 
Gebläse von ebm-papst Landshut
Gebläse von ebm-papst Landshut

Bei herkömmlichen Lösungen steuern diese die Drehzahl des Gebläses über ein PWM-Signal. ebm-papst Landshut hat zusammen mit Argus Vision eine digitale Kommunikationsschnittstelle entwickelt, die das Unternehmen jetzt für alle seine strom- und massenstromgeregelten Gebläse anbietet (Bild 1).

Mit dieser Schnittstelle übergibt der Feuerungsautomat dem Gebläse nun direkt die Drehzahl digital. Anhand dieser Drehzahlvorgabe kann das Gebläse dann die Drehzahlregelung selbst übernehmen und somit noch schneller auf Änderung der Umgebungsparameter reagieren bei gleichzeitig erhöhter Genauigkeit der Drehzahl. Zudem erleichtert die digitale Schnittstelle in diesen Feuerungsautomaten eine Massenstromregelung der Gebläse. Aber auch bei Instandhaltung und Reparaturen wird das Arbeiten vereinfacht, da über die Schnittstelle nun Betriebsdaten des Gebläses wie Drehzahl, Motorstrom, Einschaltdauer oder Umgebungstemperatur übertragen werden können. Mit diesen Parametern lassen sich einerseits im Vorfeld bereits potentielle Probleme entdecken und entsprechende Warnungen auf dem Steuerungsdisplay ausgeben. Andererseits wird mit diesen Informationen die Fehlersuche bei einem Reparatureinsatz deutlich erleichtert, was letzten Endes auch die Stillstandszeiten verkürzt.

Rafaela Grimm
Marketing
Phone: +49 871 707-368
Fax: +49 871 707-51368
rafaela.grimm@de.ebmpapst.com

ebm-papst Landshut GmbH
Deutschland
Hofmark-Aich-Straße 25
84030 Landshut