Pressearchiv 2009

07.12.2009

Über 5.000 Euro erliefen Kinder beim 14. ebm-papst Marathon - Spende geht an Geschwister-Scholl Schule

Über 10.000 Runden legten Kinder beim diesjährigen ebm-papst Marathon in Niedernhall auf einem Hindernisparcours zurück und erliefen dadurch die stattliche Summe von 5.325 Euro.

Peter Pöschl (Mitte), Rektor der Geschwister-Scholl Schule Künzelsau, konnte eine Spende von über 5.000 € entgegennehmen. Von links: Hauke Hannig (ebm-papst), Peter Pöschl, Arne Haag (ebm-papst).
Peter Pöschl (Mitte), Rektor der Geschwister-Scholl Schule Künzelsau, konnte eine Spende von über 5.000 € entgegennehmen. Von links: Hauke Hannig (ebm-papst), Peter Pöschl, Arne Haag (ebm-papst).

Unter dem Motto "Kinder laufen für Kinder" ist es seit Jahren Tradition des Ventilatorspezialisten ebm-papst, für jede gelaufene Runde 50 Cent an eine gemeinnützige Einrichtung in der Region zu spenden. In diesem Jahr ging die Spende an die Geschwister-Scholl Schule nach Künzelsau-Taläcker.
Hauke Hannig, Pressesprecher der ebm-papst Gruppe und Arne Haag, Organisator des ebm-papst Marathons, erhielten bei einem Besuch in der Fördereinrichtung für körperlich- und geistigbehinderte Kinder und Jugendliche einen Einblick in das Alltagsleben.
50 schulische und außerschulische Mitarbeiter betreuen derzeit ca. 120 Kinder verschiedenen Alters aus dem gesamten Hohenlohekreis.

Peter Pöschl, Rektor der Geschwister-Scholl Schule, erläuterte während des Besuchs neue Denkansätze sowie pädagogische Lernstrategien. Weiterhin stellte er die verschiedenen bedürfnisgerechten Einrichtungen der Schule vor, wie ein Therapiebecken, das speziell für Schwerstbehinderte konzipiert wurde oder ein Trampolinzimmer, das dem Spaß und der Bewegung dient. Außerdem gehören mehrere voll ausgestattete Werkräume und ein Spielplatz zur Schule.
Zur Eingliederung in den Alltag und der realitätsnahen Vorbereitung auf das Leben betreiben die Schüler vielseitige Projekte, wie u.a. ein Second-Hand Shop in der Künzelsauer Schnurgasse. Täglich - Montag bis Freitag - ab 9.30 Uhr werden hier gut erhaltene Kinderkleidung, Spielsachen, Bücher und Schülerkunst verkauft. "Ziel ist es", so Pöschl, "den Schülern den Umgang mit Geld zu vermitteln, aber auch den Übergang von Schule zur Arbeit zu erleichtern". "Da die Einnahmen des Shops nicht zur Deckung der Kosten ausreichen, wird die Spende von ebm-papst an den Förderverein der Schule, der dieses Projekt finanziert, fließen", so Pöschl weiter.

Der nächste ebm-papst Marathon ist bereits für Sonntag, den 12.09.2010, geplant. "Auch hier werden wir wieder", so Hauke Hannig, "die Aktion 'Kinder laufen für Kinder' veranstalten und mit dem erlaufenen Betrag eine gemeinnützige Organisation unterstützen."

Über den ebm-papst Marathon
Der ebm-papst Marathon wird jährlich im September von ebm-papst, Weltmarktführer von Ventilatoren und Motoren, in Zusammenarbeit mit dem Polizeisportverein Hohenlohekreis veranstaltet. Er zählt mit über 3.000 teilnehmenden Läuferinnen und Läufern zu den größten Sportveranstaltungen innerhalb der Region Heilbronn-Franken. Die angebotenen Disziplinen sind Marathon, Duo-Marathon, Rolli-Marathon, Halbmarathon, 10 km Lauf, Nordic-Walking, 25 km Inline-Skating sowie der IronKid (Duathlon für Kinder von vier bis 10 Jahren).
Rund um die Läufe bieten die Veranstalter ein vielseitiges Rahmenprogramm für die gesamte Familie. Unter dem Motto "Kinder laufen für Kinder" ist es seit Jahren Tradition des Ventilatorspezialisten, für jede auf einem Hindernisparcours gelaufene Runde, einen Beitrag für eine gemeinnützige Einrichtung in der Region zu spenden.
www.ebmpapst-marathon.de

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen