Pressearchiv 2009

13.10.2009

Antriebsstarke und effiziente Lösungen für die Automatisierungstechnik

Auf der Fachmesse SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg präsentiert der Motoren- und Ventilatorenspezialist ebm-papst vom 24.11.-26.11.09 seine neuesten Produkte in Halle 1, Stand 1-310.

ECI 63.40 K5 aus dem neuen Antriebs-Baukasten elektronisch kommutierter Innenläufermotoren
ECI 63.40 K5 aus dem neuen Antriebs-Baukasten elektronisch kommutierter Innenläufermotoren
 
Neuer elektronisch kommutierter Außenläufermotor VARIODRIVE Compact VDC-3-49.15
Neuer elektronisch kommutierter Außenläufermotor VARIODRIVE Compact VDC-3-49.15
 
Die neuen Antriebsmotoren VarioDrive C stellen eine intelligente Alternative zu IEC – Normmotoren mit Frequenzumrichter dar
Die neuen Antriebsmotoren VarioDrive C stellen eine intelligente Alternative zu IEC – Normmotoren mit Frequenzumrichter dar

Eine intelligente Alternative zu IEC – Normmotoren mit Frequenzumrichter stellen die Antriebsmotoren VarioDrive C von ebm-papst dar. Die drei verschiedenen Baugrößen zeichnen sich durch eine geschlossene und kompakte Bauweise mit integrierter Elektronik aus. Die Motoren mit einem Drehmomentbereich von 1,0 – 20,0 Nm sind ideal für Anwendungen wie z.B. in Ventilatoren, Gebläse, Pumpen und Kompressoren geeignet. Die Befestigungsmöglichkeiten orientieren sich an der bekannten B14 / B5 Flanschvariante. Mit Schutzart IP 55 und Isolationsklasse F garantiert das kompakte Gehäuse eine lange Lebensdauer trotz harter Anforderungen.

Dank Innenläufertechnik, speziellen Laufrädern und einem ausgefeilten aerodynamischen Gesamtkonzept erreicht die neue Motorfremdbelüftungs-baureihe für regelbare Antriebsmotoren deutlich geringere Geräuschwerte als vergleichbare Produkte – und das bei höheren Luftmengen. Sie erfüllt serienmäßig die Anforderungen der Schutzart IP66 (staubdicht und strahlwassersicher). Zurzeit sind acht Baugrößen verfügbar, die sich für Motoren der Achshöhen AH63 bis AH200 eignen.

Die neuen AC, DC und EC Kompaktradialmodule für den Einsatz z.B. in Kühltheken, in der Wohnungslüftung und in der Schaltschrankkühlung werden als komplette Plug & Play Einheit angeboten, die eine problemlose und einfache Montage gewährleistet, da der Ventilator als Modul mit allen nötigen Anschlusselementen geliefert wird. Die Zentrierung der Einströmdüse zum Laufrad ist bereits voreingestellt, was einen strömungstechnisch und akustisch einwandfreien Betrieb garantiert.

Die neue Baureihe elektronisch kommutierter Innenläufermotoren ECI 63 bildet den Auftakt für einen neuen modularen Antriebstechnik-Baukasten. Starke Motoren mit bis zu 100 % mehr Drehmoment sind die Basis, auf der sich mit Getrieben, Bremsen, Encodern und Absolutwertgebern Stück für Stück verschiedenste Antriebslösungen aufbauen lassen. Mit Drehmomenten von bis zu 1000 mNm, hervorragender Dynamik, einer Nennleistung von bis zu 400 W und Schutzart IP54 bereits in der Grundausführung kann ein großer Leistungsbereich für industrielle Anwendungen abgedeckt werden. Ganz besonders clever ist dabei das ebenfalls modulare Elektronikkonzept. Vom einfachen Rotorlagegeber bis zur leistungsfähigen Steuerung mit CANopen-Schnittstelle sind so auch unterschiedliche Leistungs- und Funktionsklassen integrierbar.

Mit den elektronisch kommutierten Außenläufermotoren VARIODRIVE Compact VDC-3-49.15 stehen den Anwendern aus der Industriellen Automatisierung ganz neue Antriebslösungen zur Verfügung. Hohe Leistungsdichte, sehr kompakte Maße und unerwartet gute dynamische Eigenschaften zeichnen diese Motoren aus. Mit der komplett integrierten Elektronik, umfangreicher Funktionalität und einem Nennmoment von 0,25 Nm bei 4.000 min-1 lassen sich viele Anwendungsfälle abdecken. Ein robuster mechanischer Aufbau und Schutzart IP54 runden die hervorragenden Motoreigenschaften ab. Ergänzt mit den bekannten Baureihen an DC- und EC-Motoren und den Kombinationsmöglichkeiten mit Getrieben, Bremsen und Sensorsystemen lassen sich jeweils optimal abgestimmte Antriebssysteme für die unterschiedlichsten Anwendungen zusammenstellen.

In den neuen Kompaktgeräten mit immer höherer Bauteildichte steigt naturgemäß auch die Abwärmebelastung an. Die S-Force Lüfter von ebm-papst tragen dieser Tatsache Rechnung. Mit bis zu 600 Pa Druckerhöhung sind sie derzeit weltweit die leistungsfähigsten axialen Kompaktlüfter ihrer Klasse. Schon in dieser Version stellen sie eine große Fördermenge bei hohem Druckniveau bereit. Die neue S-Force Generation in Radialgebläsebauweise mit 97mm bis 225mm Raddurchmesser verbessert diese Bestmarke sogar noch einmal auf bis zu 1400 Pa. Selbst höchste Anforderungen an den Förderdruck sind so problemlos zu erfüllen.

Katrin Lindner
Referentin Fachpresse
Phone: +49 7938 81-7006
Fax: +49 7938 81-97006
Katrin.Lindner@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen