Pressearchiv 2009

22.04.2009

ebm-papst gewinnt internationalen Energy Efficiency Award 2009

Drei innovative Unternehmen wurden gestern in Hannover für beispielgebende Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz mit dem "Energy Efficiency Award 2009" ausgezeichnet.

ebm-papst mit internationalem Energy Efficiency Award 2009 auf der Hannover Messe ausgezeichnet.
ebm-papst mit internationalem Energy Efficiency Award 2009 auf der Hannover Messe ausgezeichnet.

Den mit 15.000 Euro dotierten ersten Preis überreichte der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann, dem Ventilatorspezialisten ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG. Den zweiten Preis erhielt die Brauerei Bosch GmbH & Co. KG. Der dritte Preis ging an das Geschäftsfeld Chemie der Evonik Industries AG.

Alle drei Unternehmen konnten mit ihren Effizienzprojekten überdurchschnittlich hohe Kosteneinsparungen im Produktionsprozess erzielen. Der mit insgesamt 30.000 Euro dotierte "Energy Efficiency Award" wurde im Rahmen der Initiative EnergieEffizienz von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Messe ausgeschrieben und auf dem WORLD ENERGY DIALOGUE der HANNOVER MESSE verliehen.

"Die ausgezeichneten Unternehmen gehen mit gutem Beispiel voran. Mit Investitionen in Energieeffizienz stellen sie die Weichen für das Wachstum der Zukunft", betonte dena-Geschäftsführer Stephan Kohler bei der Preisverleihung.

Das Unternehmen ebm-papst hat in seinem Werksneubau in Mulfingen-Hollenbach eine Lösung realisiert, die den gesamten Wärmebedarf der Werksgebäude über vorhandene Wärmelasten deckt. Die Beheizung erfolgt vollständig durch Nutzung der Abwärme aus der Produktion. Bei der Auswahl der Komponenten wurde auf modernste, energieeffiziente Technologien geachtet.

So konnte ebm-papst die Energiekosten des Werkes für Heizung, Lüftung und Kühlung um 91 Prozent und damit um 87.000 Euro pro Jahr senken. Auf andere produzierende Unternehmen mit großen inneren Wärmelasten in den Werkshallen lässt sich das Projekt sehr gut übertragen.

"Es ist sehr wichtig, das Thema Energieeffizienz ganzheitlich zu betrachten", so Markus Mettler, Leiter Betrieb, Instandhaltung und Bauwesen bei ebm-papst während der Preisverleihung. "Wir beschäftigen uns permanent mit der Erschließung neuer Energiesparpotentiale, nicht nur bei unseren besonders effizienten Ventilatoren und Motoren sondern auch in Produktion und Infrastruktur", so Mettler. Das Preisgeld wird ebm-papst für zwei geplante Energieeffizienzprojekte im Bereich Abwärmenutzung verwenden.

Im Bild (v.l.n.r):
Dr. Wolfram von Fritsch, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe; Prof. Dr. Hans Peter Keitel, Präsident des BDI; Markus Mettler, Leiter Betrieb, Instandhaltung und Bauwesen ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG; Jochen Homann, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie; Hauke Hannig, Pressesprecher ebm-papst Gruppe; Stephan Kohler, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena).

Bildautor: Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena).

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen