Pressearchiv 2009

27.01.2009

ebm-papst ist ausgewählter Ort im Land der Ideen

ebm-papst, weltweit führender Hersteller von Ventilatoren und Motoren, gehört zu den diesjährigen Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs "365 Orte im Land der Ideen".

Dieser wird von der im Jahre 2006 zur Fussballweltmeister-schaft gegründeten Initiative "Deutschland, Land der Ideen" durchgeführt. Schirmherr der Initiative ist Bundespräsident Horst Köhler. Aus über 2.000 Bewerbungen wurden 365 Orte ausgewählt, an denen zukunftsorientierte Ideen entwickelt, gefördert und aktiv umgesetzt werden.

ebm-papst überzeugte die Jury aufgrund des Firmen-Engagements im Bereich der Entwicklung besonders energiesparender Ventilatoren. Mit den sogenannten EC-Ventilatoren wird eine Stromeinsparung von bis zu 70% gegenüber konventionellen Technologien erzielt.

"In Europa laufen acht Kraftwerke nur, um Ventilatoren und deren Antriebe mit Energie zu versorgen", so Hans-Jochen Beilke, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe. "Etwa vier davon ließen sich durch eine weitreichende Umstellung auf die elektronisch geregelte EC-Technologie abschalten", so Beilke zur zentralen Entwicklungsstrategie des Unternehmens.

Die offizielle Preisverleihung ist für den 16. Juni 2009 im kürzlich eingeweihten Produktionswerk in Mulfingen-Hollenbach geplant. Im Mittelpunkt der Präsentation steht die Ventilatorreihe HyBlade®, eine innovative Produktgruppe bestehend aus Kunststoffflügeln mit eingebrachter Aluminiumverstärkung. Neben dem Vorteil des geringen Stromverbrauchs erzielt die Reihe ein für das menschliche Ohr um die Hälfte reduziertes Geräusch. Aufgrund der eingesetzten Materialien ergibt sich außerdem eine ausgezeichnete Ökobilanz gegenüber herkömmlichen Produkten.

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen