Pressearchiv 2009

08.01.2009

7. ebm-papst Hallenmasters am 10./11. Januar 09 mit Nachwuchsstars aus der Bundesliga und den besten Amateurteams der Region

Mulfingen - Spannende Spiele mit den Bundesliga-Stars von morgen und ein Rahmenprogramm der Spitzenklasse warten auf die rund 2.000 Zuschauer am 10. und 11. Januar beim 7. ebm-papst Hallenmasters in der Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle.

Dass es sich dabei erneut um ein Topturnier handelt, zeigt der Blick auf das Teilnehmerfeld. Am Samstag, 10. Januar, um 8.30 Uhr erwarten die Veranstalter die in der A-Junioren-Bundesliga spielenden Mannschaften von Eintracht Frankfurt, Karlsruher SC, Hansa Rostock, Mainz 05, Werder Bremen, Alemannia Aachen, SC Freiburg, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Braunschweig und Rot-Weiß Ahlen.
Sie treffen auf die zwei besten Juniorenmannschaften aus der Region: Die A-Junioren des FV Lauda, die sich etwas überraschend beim JAKO-Cup in Niederstetten durchgesetzt haben, und die Gewinner des Jugendturniers in der Gerhard-Sturm-Halle, die Sportfreunde Schwäbisch Hall.

Beim Hallenturnier der besten Amateurmannschaften aus der Region treten am Sonntag, 11. Januar, ab 9 Uhr folgende Teams gegeneinander an:
TSV Crailsheim, FV Lauda, FSV Hollenbach, VfR Gommersdorf, FC Heilbronn, Sportfreunde Schwäbisch Hall, TURA Untermünkheim, FV Künzelsau, SC Michelbach/Wald, SV Mulfingen und die TSG Bretzfeld, die als Aufsteiger in die Landesliga erstmals bei diesem Turnier antreten wird. Das gilt auch für die SG Sindringen Ernsbach, die von der Kreisliga B2 in die Bezirksliga Hohenlohe durchmarschiert ist und dort den zweiten Platz belegt. Neu ist bei diesem Turnier, dass die Organisatoren statt bislang zehn zum ersten Mal zwölf Mannschaften eingeladen haben.

Neben rasanten Spielen wird den Zuschauern an beiden Tagen ein großes Rahmenprogramm geboten. Für das ebm-papst Hallenmasters mit den Junioren-Bundesligamannschaften am Samstag, den 10. Januar stehen nur noch wenige Stehplatzkarten an der Tageskasse zur Verfügung. Karten für das Turnier der besten Amateurmannschaften der Region, das am Sonntag, den 11. Januar stattfindet, gibt es an der Tageskasse der Gerhard-Sturm-Halle.

Über ebm-papst
Die ebm-papst Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren und ist Schrittmacher der hocheffizienten EC-Technologie. Im vergangenen Geschäftsjahr 07/08 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,076 Milliarden Euro. ebm-papst beschäftigt an 17 Produktionsstätten (u.a. in Deutschland, China, USA) und 57 Vertriebsstandorten weltweit knapp 10.000 Mitarbeiter. Produkte des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, u.a. in der Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, bei Haushaltsgeräten, der Heiztechnik, in IT- und Telekommunikationsanwendungen, bei Applikationen im PKW und der Nutzfahrzeugtechnik.

Hauke Hannig
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher ebm-papst Gruppe
Phone: +49 7938 81-7105
Fax: +49 7938 81-97105
hauke.hannig@de.ebmpapst.com

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Deutschland
Bachmühle 2
74673 Mulfingen