Sensorgebläse für automatisch geregelte Klimaanlagen

Sensorgebläse für automatisch geregelte Klimaanlagen

Keine Klimaautomatik ohne Sensorgebläse von ebm-papst

Sensorgebläse für automatisch geregelte Klimaanlagen

Automatisch geregelte Klimaanlagen werden mehr und mehr zum Standard. Nicht nur in der automobilen Oberklasse, sondern auch im Volumensegment ist die selbsttätige Klimageräte-Regelung nicht mehr aufzuhalten. Kompakte Sensorgebläse mit integrierten oder externen Mess-Sensoren bilden hier das technische Herzstück.

Die Klimatisierung neuer Automobile stellt immer höhere Anforderungen an die Entwicklung der Klimatechnik. Für das Wohlgefühl der Fahrzeuginsassen ist das optimale Zusammenspiel vielfältiger Klimafaktoren in eine ausgewogene Balance zu bringen: Temperatur, Luftbewegung, Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung müssen effizient und präzise gemanagt werden. Mit der Selbstverständlichkeit und Präzision eines Schweizer Uhrwerks sorgen Sensorgebläse für die gewünschte Wohlfühltemperatur. Reaktionsschnell und hoch zuverlässig verrichten Sie an unterschiedlichen Punkten ihren Dienst – ohne dass der Passagier aktiv werden muss.

Das von ebm-papst gemeinsam mit Systempartnern entwickelte Prinzip der aktiven Belüftung vermeidet Fehlmessungen, gibt sekundenschnell die Temperaturinformation weiter und sorgt dafür, dass die Klimaautomatik, die manuell eingestellte Fahrzeug-Innentemperatur unter Berücksichtigung verschiedenster Innentemperaturwerte auf dem gewünschten Niveau hält. Als technologische Informationsgeber der Fahrzeug-Klimatechnik sind Sensorgebläse von ebm-papst in nahezu allen führenden nationalen und internationalen Automarken vertreten.