Heißluftgebläse

Heiße Helfer für die Küche

ebm-papst Heißluftgebläse setzen auf bewährte Spaltpolmotoren. Das Heißluftrad besteht entweder aus FAL, Edelstahl oder Aludruckguss und kann abhängig vom Anwendungsfall auch beschichtet werden. Diese Beschichtung verhindert, dass sich Schmutz auf der Oberfläche festsetzt. Besonders praktisch: Der Motor lässt sich mit einem speziellen Lagerbügel außerhalb des Backraums montieren. Dadurch ist er optimal vor Hitze geschützt. Hohe Umgebungstemperaturen machen dem Heißluftgebläse und dem dazugehörenden Antriebsmotor nichts aus. Optional erhältliche Kugellager sorgen auch bei vertikaler Wellenlage und hängendem Lüfterrad für eine hohe Lebensdauer.

hot air blowers

Diese Vorteile bieten ebm-papst Heißluftgebläse auf einen Blick:

  • Einbaufertig
  • Bewährte und zuverlässige Spaltpolmotorentechnik
  • Hitzebeständige Räder aus feueraluminiertem Stahl (FAL), Edelstahl oder Aluminiumdruckguss
  • Temperaturen von 120 bis 500 Grad Celsius (pyrolytische Selbstreinigung)
  • Montage des Motors außerhalb des Backraums
  • Für besondere Ansprüche auch mit Kugellagern erhältlich

Anwendungsgebiete für Heißluftgebläse

Heißluftgebläse sorgen in Küchenherden, Backöfen, Klimaschränken, Trockenöfen sowie Speisen- und Geschirrwärmern für perfekte Luftleistungen. Doch sie sind auch außerhalb der Küche im Einsatz. Die extrem zuverlässigen und leisen Gebläse sind auch in Medizin- und Sterilisationsgeräten zu finden.

Mehr Infos?
Unsere Produktspezialisten nehmen gerne Kontakt mit Ihnen auf.

Formular wird geladen...