{{writeDate('2021-11-18T23:00:00Z')}}

Messe SPS 2021: ebm‑papst stellt nicht in Nürnberg aus

Digitale Angebote zur Antriebs- und Lüftungstechnik

ebm‑papst reagiert auf die steigenden Infektionszahlen und hat sich dazu entschlossen, in diesem Jahr nicht live auf der Automatisierungsmesse SPS – Smart Production Solutions – in Nürnberg auszustellen. Dies trägt dem verantwortungsvollen Umgang mit der Pandemie Sorge und dient dem Schutz der Besucher und der eigenen Mitarbeiter.

Verantwortungsvoll Handeln - auch in der Pandemie
„Wir sind der Meinung, dass eine Massenveranstaltung wie eine Messe in der aktuellen Situation mit sprunghaft steigenden Fallzahlen nicht verantwortungsvoll durchführbar ist. Vorausschauendes Handeln hat uns und unsere Mitarbeiter bisher ohne großen Schaden durch die Pandemie geführt, das möchten wir auch zukünftig sicherstellen“, so Martin Schulz, Vertriebsleiter ebm‑papst Deutschland.

Digitale Highlights auf der Eventplattform
Der Luft- und Antriebstechnik-Spezialist präsentiert seine smarten und innovativen Lösungen nun auf seiner erweiterten digitalen Eventplattform „SPS Hall“. Neben neuen Anwendungen und Produkten erwarten die Besucher dort auch spannende Technologie- und Produktvorträge on demand. Die „SPS Hall“ ist ab Dienstag, den 23.11.2021 – 9 Uhr (CET), jederzeit zugänglich. Eine Registrierung ist bereits heute unter www.ebmpapst.events/sps/de/anmeldung möglich.

Weiterhin bietet ebm‑papst zusätzliche niedrigschwellige Gesprächsangebote an. Terminanfragen und weiterführende Informationen gibt es unter www.ebmpapst.com/sps. Interessierte, die bereits Vor-Ort-Termine vereinbart hatten, können sich gerne an ihre bekannten Ansprechpartner wenden und die geplanten Termine digital wahrnehmen. Die beiden Vorträge, zur neuen Generation des Radialventilators RadiPac und dem neuen Fahr-Lenk-System ArgoDrive für fahrerlose Transportsysteme, werden wie geplant auf der digitalen Plattform der Messe „SPS on air“ stattfinden.

Wegweisende Lösungen auch digital im Fokus
Auch im digitalen Umfeld, bspw. auf der Eventplattform, stehen innovative Lösungen für Antriebs- und Lüftungstechnik im Zentrum.
Mit der neuesten Generation der RadiPac Baureihe ist es ebm‑papst gelungen, den Radialventilator noch einmal entscheidend zu verbessern. Höhere Drehzahlen sorgen für höhere Drücke und mehr Volumenstrom, so dass sich selbst Hochdruckanwendungen bei gleichzeitig deutlich gesteigerten Wirkungsgraden abdecken lassen.
Eine Nummer kleiner, bei den Kompaktlüftern, spielt Effizienz ebenfalls eine wesentliche Rolle. Diese Anforderung erfüllen sie durch die aerodynamische Auslegung von Gehäuse und Lüfterrad sowie innovative Motorentechnologien. Der smarte Diagonalventilator DiaForce bspw. wurde speziell für Applikationen mit hohen Verfügbarkeitsanforderungen, wie in Rechenzentren, entwickelt. Der Axiallüfter AxiForce eignet sich für Anwendungen mit hohem Gegendruck wie sie z. B. in Frequenzumrichtern oder Robotersteuerungen vorkommen.
In vielen Lagern, Distributionszentren und Produktionsbetrieben sind fahrerlose Transportfahrzeuge nicht mehr wegzudenken. Omnidirektionale Systeme, wie das neue Fahr-Lenk-System ArgoDrive von ebm‑papst, ermöglichen den fahrerlosen Transportfahrzeugen beliebige Fahrmanöver und transportieren dabei bis zu zwei Tonnen Gewicht.

Auf seiner digitalen Eventplattform präsentiert ebm-papst sowohl Lösungen für die Antriebstechnik als auch für die Lufttechnik.
Auf seiner digitalen Eventplattform präsentiert ebm-papst sowohl Lösungen für die Antriebstechnik als auch für die Lufttechnik.
Bild 2: Die digitale SPS-Hall von ebm-papst verschafft einen vertieften Einblick in die Welt der Luft- und Antriebstechnik.

Kontakt


Downloads


Hier finden Sie unsere aktuellsten Newsmeldungen:

Im Fokus

| {{writeDate(data.newsdate)}}