Veranstaltung | {{writeDate('2020-08-18T22:00:00Z')}}

Online-Seminarreihe Antriebstechnik startet im September

ebm-papst startet seine Online-Seminarreihe zum Thema „Die Welt der Antriebstechnik bei ebm-papst“. Ab 15.09.2020 werden im Zwei-Wochen-Rhythmus sieben unterschiedliche Bereiche der Antriebstechnik von Experten von ebm-papst vorgestellt. Im Anschluss werden Fragen beantwortet.

Die „Drive Experts“, also die Antriebsexperten von ebm-papst verfügen über eine hohe Produktkompetenz, Applikations-Know-how und sie ermöglichen intelligent vernetzbare Antriebslösungen. Dieses Wissen wird nun in einer neuen Online-Seminarreihe geteilt. Zielgruppen sind Kunden und Interessenten, Automatisierer, Konstrukteure, Entwickler und Ansprechpartner aus dem Einkauf.

Modulares Antriebssystem – für jeden was dabei

Los geht’s mit Seminar 1: Vorgestellt wird das modulare Antriebssystem von ebm-papst. Hier können EC-Motoren mit integrierter Elektronik flexibel mit Getrieben und Bremsen kombiniert und so für verschiedene Anwendungsbereiche eingesetzt werden. Das Seminar 2 ist dem Thema „Innen- vs. Außenläufer“ gewidmet. Grundsätzlich wird hier zwischen bürstenlosen oder bürstenbehafteten Innenläufern und bürstenlosen Außenläufern unterschieden. Jeder Motortyp hat seine Vorzüge und kommt je nach Anforderung zum Einsatz.

Regelelektronik macht Antriebe intelligent

Seminar 3 und 4 behandeln das Thema „Antriebssysteme mit integrierter bzw. externer  Regelelektronik“, hierbei werden die K4 bzw. K5 Regelelektroniken präsentiert. Die K4 Regelelektronik ermöglicht zahlreiche Überwachungsfunktionen wie Spannung, Strom, Drehzahl, Temperatur etc. Die K5-Regelelektronik bietet zudem eine CANopen-Kommunikations-Schnittstelle. Die Inbetriebnahme erfolgt mithilfe der Software DriveSTUDIO und epTools von ebm-papst und wird kurz erläutert.

Die Welt der Getriebe und Antriebe im Schutzkleinspannungsbereich

Um das Antriebssystem komplett zu machen, hat ebm-papst für die unterschiedlichsten Anforderungen verschiedene Getriebebaureihen wie Winkel- und Planetengetriebe im Angebot. Diese werden zusammen mit den mechanischen Schnittstellen der Getriebe in Seminar 5 vorgestellt. Im Seminar 6 wird speziell für Ansprechpartner im Einkauf ein Einblick in das Unternehmen ebm-papst und dessen Prozesse gegeben. Die ECI-Antriebe bilden auch die technische Grundlage für die mit Siemens geschlossene Produktpartnerschaft. Unter der Bezeichnung SIMATIC MICRO-DRIVE wird ein neues Servoantriebssystem für den Schutzkleinspannungsbereich eingeführt und in Seminar 7 erläutert.

- 15.09.20 „Einstieg in die Welt der Antriebstechnik von ebm-papst“

- 30.09.20 „Innenläufer- vs. Außenläuferantriebe“

- 15.10.20 „K4-Servoantriebssysteme für Innen- und Außenläufer“

- 28.10.20 „K5-Servoantriebssysteme für Innenläufer“

- 10.11.20 „Getriebe & Technologien mechanische Schnittstellen“

- 19.11.20 „Für den Einkauf: Einblick in Prozesse“

- 03.12.20 „Siemens MICRO-DRIVE“

Die Online-Seminare finden jeweils von 10:00-10:45 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung sind auf hier zu finden, die Teilnahme ist kostenfrei, die Anzahl der Teilnehmer ist jedoch begrenzt!


Kontakt


Downloads


Weitere Pressemeldungen
Das könnte Sie auch interessieren

Im Fokus

| {{writeDate(data.newsdate)}}