Die Welt verändert sich.
Mit ebm-papst zum Besseren.

Die Welt ist im Wandel. Trends wie Konnektivität, Globalisierung oder New Work verändern die Art, wie wir leben. Und verlangen nach Lösungen für Anforderungen, die wir gestern noch nicht kannten. Das gilt für die unterschiedlichsten Bereiche, Branchen und nicht zuletzt auch für die Luft- und Antriebstechnik. Als weltweiter Technologieführer in diesem Feld bedeutet das für uns: Wir sind mehr denn je gefordert!

 

Challenge? Angenommen!

Wir von ebm-papst stellen uns proaktiv auf die Herausforderungen der Zukunft ein. Gemeinsam mit unseren Kunden, Lieferanten und in Kooperation mit Experten und Wissenschaftlern geben wir unser Bestes, um innovative, effiziente und somit nachhaltige Lösungen zu entwickeln, die das Leben von uns allen weltweit verbessern.

Engineering a better life ist dabei unser Anspruch, nach dem wir unser gesamtes Tun ausrichten. Es ist unser Antrieb, der uns mit voller Innovationskraft nach maximaler Effizienz und Nachhaltigkeit streben lässt.

Sie fragen sich, wo Engineering a better life
ganz konkret für Sie spürbar wird?

Die folgenden Beispiele zeigen es Ihnen:

ebm-papst begleitet Sie nicht nur im Zug. Auch in Bussen, Wohnmobilen und den Fahrerkabinen von Bahnen, Lkws und Baumaschinen machen unsere Belüftungssysteme Ihr Leben und das vieler anderer angenehmer. Und ganz nebenbei öffnen und schließen unsere Antriebe sogar die Türen in verschiedenen Verkehrsmitteln lautlos und sicher.

Mehr über unsere Lösungen für moderne Transporttechnik erfahren Sie hier.

Pollen, Sporen, Viren oder zu wenig Sauerstoff: Schlechte Raumluft kann Gesundheit und Wohlbefinden stark beeinträchtigen. Mit unseren intelligent vernetzten Ventilatoren in Lüftungsgeräten, Luftreinigern, Feuchtraumentlüftungen etc. gehen wir innovativ und höchst effizient dagegen an. Mit welchen GreenIntelligence-Lösungen wir die Luftqualität und damit die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Menschen weltweit verbessern, erfahren Sie hier.

Weitere spannende Infos zum Thema bietet unser mag-Artikel "Luft geht auch smarter!"

Elektromobilität boomt! Damit sie sich durchsetzen kann, braucht es leistungsstarke Schnellladestationen mit eigenem Energiespeicher. Und passend dazu ein cleveres Kühlkonzept mit Radialventilatoren von ebm-papst, die den Batterieblock beim Ladevorgang effektiv herunterkühlen.

Beides gibt es bereits – auch jetzt und hier zum Nachlesen.

CO2, Feinstaub, Stickstoffoxide – jeden Tag pusten Pkws, Lastwagen und Busse Schadstoffe in die Luft, die Mensch und Umwelt belasten. Ein wirksames Mittel dagegen sind Stadtluftreiniger, die mit Hilfe unserer leistungsstarken Radialventilatoren bis zu 60.000 Kubikmeter Luft pro Stunde säubern. In Kiel verbessert dies die Luft- und somit Lebensqualität der Bevölkerung bereits. Mehr dazu im mag-Artikel.

Sie möchten wissen, wie gut Ihre Raumluft ist? Mit cloud-basierten Tools und Metriken erfassen, überwachen und kommunizieren wir gesundheitsrelevante Werte in Gebäuden. Unternehmen ermöglicht dies hohe Produktivitätssteigerungen und damit einen schnelleren Return on Invest. Selbstverständlich lassen sich sensorbasierte Daten auch für besseres Energiemanagment nutzen.

Weitere spanneden Infos dazu hier und im mag-Artikel "Mit Daten geht noch mehr Wert!"

Dem Pandapärchen Pyri und Lumi geht es richtig gut im finnischen Äthäri Zoo. Das liegt nicht zuletzt an den innovativen Wärme­rück­gewinnungs­einheiten im Pandahaus, die mit EC-Ventilatoren von ebm-papst betrieben werden.

Mehr dazu im mag-Artikel "Gutes Klima für die Pandas". Auch in vielen anderen Tierhäusern, Ställen und Gewächshäusern erzeugen unsere Lüfter optimale klimatische Bedingungen für Pflanzen und Tiere. Mehr dazu hier.