RLT-Geräte in Rechenzentren

RLT-Geräte kühlen Rechenzentren ohne mechanische Kühlung.

So arbeiten Server gerne

RLT-Geräte oder Computer Room Air Handler (CRAH) werden in Rechenzentren eingesetzt, um die dort entstehende Abwärme zu reduzieren. Gefragt sind effiziente und individuell steuerbare Geräte, die sich der tatsächlichen Wärmebelastung im Rechenzentrum anpassen.

Air handling

Diese Vorteile bieten Ventilatoren von ebm-papst in RLT-Geräten:

  • Hohe Leistungsdichte
  • Konkurrenzlose Kompaktheit
  • Perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten
  • Hohe Effizienz durch verbesserte Lufttechnik und neue EC-Motoren
  • Extrem leiser Lauf durch optimierte Laufraddurchströmung
  • EC-Ventilatoren mit zwei Drehzahlstufen oder stufenlos steuerbar
  • Erfüllen ErP-Vorgaben

Die besten Produkte für RLT-Geräte

Produktbild_RadiCal

RadiCal

Die neue Generation RadiCal EC-Radialventilatoren ist effizienter, leistungsstärker und leiser denn je − und das bei unverändert kompakten Einbaumaßen.

Cubic metal housing with partially visible fan and mirroring, slight lateral view

RadiPac

RadiPac EC-Radialventilatoren punkten mit hervorragenden Eigenschaften, von hoher Effizienz über einfaches Handling bis zum geringen Platzbedarf.

Mehr Infos?
Unsere Spezialisten für Klimatechnik nehmen gerne Kontakt mit Ihnen auf.

Formular wird geladen...

Intelligente Elektronikkühlung in Industrieanwendungen

In Schaltschränken entstehen Hot Spots, die über 90 °C erreichen und die Elektronik im schlimmsten Fall zerstören können. Abhilfe schaffen Filterlüfter, also eine Kombination aus Ventilator und Staubfilter. Sie führen die Wärmelasten ab und verhindern, dass Schmutzpartikel ins Innere gelangen.