Die neuen Axiallüfter

Leistungsstark, kompakt und effizient.

In der Ventilatorentechnik liegt das Hauptaugenmerk heute auf möglichst hohen Wirkungsgraden, damit die in der Luft-, Kälte- und Klimatechnik eingesetzten Geräte möglichst energiesparend arbeiten. Diese neue Lüftergeneration setzt hier neue Maßstäbe hinsichtlich Zuverlässigkeit, Lebensdauer und Energieverbrauch. Die Baureihe bietet eine vollständige Integration von Antrieb, Lüfter- und Wandlerelektronik in die Motornabe. Diese Vollintegration macht sich besonders in kompakten Abmaßen bemerkbar.

Kompaktlüfter ACi 4400

Der ACi 4400 mit GreenTech EC-Motor.
Der ACi 4400 mit GreenTech EC-Motor.

Der ACi 4400 in GreenTech EC-Technologie erreicht mit nur 4,4 W aufgenommener Leistung (65 % Wirkungsgrad des Antriebsmotors) einen Volumenstrom von 180 m³/h und maximal 74,7 Pa Druck bei 42 dB(A) Betriebsgeräusch und ist in unterschiedlichen Drehzahlausführungen ab Lager verfügbar. Die Lebensdauer liegt bei über 62.500 Stunden (40 °C). Beliebig ausführbare Litzen oder Flachstecker sowie ein Gewicht von 250 g erschließen viele Einsatzmöglichkeiten. Zulassungen nach VDE0850, UL, CSA und CCC bestehen. Die Einsatztemperatur des Lüfters reicht von -20 bis +75 °C, der Eingangsspannungsbereich der 230 V (50/60 Hz) Variante beträgt 195 - 265V, während die 115 V (50/60 Hz) Variante zwischen 85 und 132 V zu betreiben ist.

Kompaktlüfter W1G130

Der W1G130 mit GreenTech EC-Motor.
Der W1G130 mit GreenTech EC-Motor.

Der W1G130 mit GreenTech EC-Motor benötigt bis zu 60% weniger Aufnahmeleistung als seine AC-Vorgänger, somit rechnet sich ein Umstieg für den Verbraucher spätestens binnen Jahresfrist. Er basiert auf der bewährten ESM-Motortechnologie mit 2-Drehzahlstufen, die bedarfsorientiert umgeschaltet werden können. Dadurch werden weitere Energieeinsparungen erzielt, die den Gesamtwirkungsgrad der Applikation weiter erhöhen. Die beiden programmierten Drehzahlstufen wurden so gewählt, dass sie die beiden bisherigen AC-Vorgänger von der Luftleistung her abdecken, was für den Kunden einen weiteren Vorteil darstellt. Aber auch darüber hinaus hat der neue GreenTech EC-Ventilator einiges zu bieten: Mit Schutzart IP54 und zulässiger Umgebungstemperaturen bis +70 °C ist er auch für industrielle Anwendungen bestens geeignet. Wandring und Laufrad bestehen aus widerstandsfähigem, glasfaserverstärktem Kunststoff, so dass kein zusätzlicher Korrosionsschutz mehr erforderlich ist. Das Kunststoffmaterial sorgt für ein geringes Gewicht. Durch strömungstechnische Optimierungen am Laufrad konnte die Geräuschentwicklung gering gehalten werden.

Die neuen Kompaktlüfter in GreenTech EC-Technologie sind mechanisch voll kompatibel zu ihren AC-Vorgängern, so ist ein Umrüsten ebenso problemlos möglich wie das Einbinden in neue Anlagen. Durch ihre kompakte Abmessungen und hohe Effizienz finden sie vor allem Einsatz in Applikationen der Schaltschrankkühlung oder in Kühlanwendungen wie z. B. Flaschenkühlern oder Kühlmöbeln.