Ex-Ventilatoren mit GreenTech EC-Technologie.

Mit Sicherheit Energie sparen.

Die Innovation im Ex-Bereich. ebm-papst präsentiert die ersten EC-Ventilatoren mit Ex-Schutz.

Die Innovation im Ex-Bereich.

Endlich können auch ATEX-Anwendungen von den Vorteilen moderner EC-Technologie profitieren. Denn als erster Hersteller weltweit hat ebm-papst hocheffiziente GreenTech EC-Ventilatoren speziell für den Ex-Bereich entwickelt. Diese sind als Axial- und Radialventilatoren mit rückwärtsgekrümmten Laufradschaufeln erhältlich. Basis hierfür sind unsere vielfach ausgezeichneten Produktreihen HyBlade® und RadiPac, die in Sachen Effizienz, Geräuschverhalten und Kompaktheit weltweit Maßstäbe gesetzt haben.

Axialventilatoren erhalten Sie in den Baugrößen 630–990 mit bis zu 33.000 m³/h, Radialventilatoren in den Baugrößen 400–630 mit bis zu 15.000 m³/h.

Plug & PlayLebenszykluskosten
Durch ein perfektioniertes Plug & Play-System sind die Ventilatoren schnell einsatzbereit. Das spart Zeit und Geld:Auch die Lebenszykluskosten können dank GreenTech-EC-Technologie und Systemlösung deutlich reduziert werden:
  • Perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten
  • Fertig verdrahtet und parametrisiert
  • Kein separater Frequenzumrichter und Motorschutzschalter notwendig
  • Inklusive Konformitätserklärung für Motor und Elektronik
  • Einfache und schnelle Inbetriebnahme
  • Hocheffizienter GreenTech EC-Motor, übertrifft sogar die Effizienzklasse IE4
  • Durchschnittlich 30 % weniger Energieverbrauch gegenüber AC-Technik
  

Atmosphère Explosive. Die europäische Leitlinie zum Explosionsschutz.

Zertifizierte Sicherheit.

Zertifizierte Sicherheit.

Die ebm-papst Ex-Ventilatoren basieren auf dem bewährten 3 kW GreenTech EC-Außenläufermotor und sind gemäß der europäischen Produktrichtlinie ATEX 94/9/EG geprüft und zertifiziert. Sie erfüllen somit alle Anforderungen, die an Geräte in explosionsgefährdeten Zonen gestellt werden. Geeignet sind unsere Axial- und Radial-Ex-Ventilatoren für die Gerätegruppe II (explosionsgeschützte Bereiche außer Bergbau) sowie für die Stoffgruppe Gase und Dämpfe der Explosionsgruppe IIB.

Unsere Ex-Ventilatoren können in den Gefahrenzonen 1 und 2 eingesetzt werden. Somit entsprechen sie der Kategorie 2G (ATEX) und haben das Geräteschutzniveau Gb (EN 60079-0).

Die Gefahrzoneneinteilung vor Ort obliegt nach der ATEX 1999/92/EG Betriebsrichtlinie dem Anlagenbetreiber. Die zugehörige Gerätekategorisierung erfolgt durch den Hersteller, also ebm-papst.

Zwei Baureihen – ein Antrieb.

HyBlade® Axialventilator

HyBlade® Axialventilator

Aerodynamik

  • Saugseitig angeformte Düsenkontur
  • Effizienzsteigernde Schaufelprofilierung
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Geräuscharm

Robuste Bauart

  • Düsenplatte aus sendzimirverzinktem Stahlblech, lackiert

Flexibler Einbau

  • Wahlweise mit horizontaler und vertikaler Motorwelle

Innovative Materialien

  • Schaufeln aus glasfaserverstärktem Verbundwerkstoff
  • Kern aus korrosionsbeständiger Aluminiumstruktur

Geringe Vibration

  • Motor-Laufrad-Einheit in zwei Ebenen dynamisch gewuchtet

Ex-Schutz

  • Laufradfestigkeit übertrifft Normanforderung
  • Bereits voreingestellter Ringspalt zwischen Düse und Laufrad gemäß ATEX 94/9/EG Norm gewährleistet
  • Erdungsanschluss zum Ableiten elektrostatischer Aufladungen
  • Laufradschaufeln mit spezieller antistatischer Oberfläche
  • Sichere Werkstoffpaarung aus Stahl-Kunststoff nach EN14986

RadiPac Radialventilator

RadiPac Radialventilator

Aerodynamik

  • Hoher statischer Wirkungsgrad
  • Aerodynamisch optimierter Schaufelkanal
  • Geringe Geräuschemission
  • Schräge Abströmkante zur optimalen Strömungsführung
  • Integrierter Umlaufdiffusor
  • Auf Laufrad abgestimmte Einströmdüse

Betriebsverhalten

  • Geringe Vibration
  • Dynamische Wuchtung der Motor-Laufrad-Rotor-Einheit
  • Minimale Körperschallerregung
  • Geringes Laufradgewicht reduziert die Lagerbelastung

Robuste Bauart

  • Stabiler Montagerahmen in Würfelform
  • Geeignet für dauerhaft hohe Umfanggeschwindigkeiten
  • Korrosionsbeständiges Aluminium
  • Durchgängig robotergeschweißte Schaufeln

Ex-Schutz

  • Laufradfestigkeit übertrifft Normanforderung
  • Bereits voreingestellter Ringspalt zwischen Düse und Laufrad gemäß ATEX 94/9/EG Norm gewährleistet
  • Sichere Werkstoffpaarung Aluminium-Aluminium nach EN14986

GreenTech EC-Motor

GreenTech EC-Motor

Unübertroffen kompakt

  • Direkt auf den Außenläuferrotor montiertes Laufrad
  • Durch EC-Technologie kein externer Frequenzumrichter notwendig

Hoher Wirkungsgrad

  • Geringe Kupfer- und Eisenverluste
  • Keine Schlupfverluste durch Synchronlauf
  • Keine Ummagnetisierungsverluste im Rotor durch Permanentmagneten

Verbrauchsgünstiger Betrieb

  • Großer Teillastbetrieb durch optimierte Kommutierung
  • Hohe Wirkungsgrade auch im Teillastbetrieb
  • Lange Lebensdauer durch wartungsfreie Kugellager und bürstenlose Kommutierung

Nachhaltiger Betrieb

  • Magnete ohne seltene Erden

Ex-Schutz

  • Zündschutzart „erhöhte Sicherheit“ nach Atex im Motorbereich

Elektronik

Elektronik

Einfache Inbetriebnahme

  • Werkseitige Parametrisierung
  • Zentraler Klemmbereich für Netzanschluss, Fehlermelderelais sowie Steuerung und Bussystem

Anpassungsfähig

  • Stufenlos regelbare Drehzahl
  • Steuersignal 0–10 V DC, PWM, 4–20 mA und MODBUS-RTU
  • Integrierter PID-Regler

Ex-Schutz

  • Druckfeste Kapselung der Leistungselektronik
  • ATEX-zertifizierte Federzug-Klemmleiste (Spezialwerkzeug entfällt)
  • Optimierte Wärmeabfuhr
  • Zusätzliche Schutz- und Sensorelektronik durch Ex-zugelassene Komponenten (Kabelverschraubungen etc.)